Newsticker

Binnenschifffahrt 2012: 0,5 Prozent mehr Güter gegenüber Vorjahr

Im Jahr 2012 stieg die Güterbeförderung der Binnenschifffahrt geringfügig um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden 2012 insgesamt 223,2 Millionen Tonnen Güter auf deutschen Binnenwasserstraßen transportiert. Im Jahr davor waren es 222,0 Millionen Tonnen.

Positiv entwickelten sich 2012 der Versand ins Ausland und der Durchgangsverkehr. Die für ausländische Häfen bestimmte Gütermenge nahm um 2,9 Prozent zu, die von einem ausländischen zu einem anderen ausländischen Hafen über deutsche Binnenwasserstraßen beförderten Güter sogar um 8,6 Prozent. Rückgänge gab es dagegen beim Empfang aus dem Ausland (? 1,6 Prozent) und beim innerdeutschen Verkehr (? 0,4 Prozent). Der Containerverkehr blieb 2012 mit 2,2 Millionen TEU (Twenty-foot-Equivant-Unit) transportierten Gütern gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant (+ 0,2 Prozent).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*