Newsticker

Night Star Express investiert in neue Scanner-Generation

Mit der Einführung einer neuen Scanner-Generation hat die Auskunftsfähigkeit der Sendungsverfolgung von Night Star Express eine neue Ebene erreicht. Ab sofort wird jede Zustellung zusätzlich um eine GPS-Koordinate ergänzt, die für noch mehr Transparenz sorgt. Darüber hinaus kann bei Bedarf zu jeder Abliefersituation ein Foto zur erweiterten Dokumentation bereitgestellt werden.

Der Nachtexpress-Spezialist Night Star Express hat nach einer vorangegangenen Pilotphase zu Beginn des Jahres 2013 mit der Einführung der neuen Scanner-Generation innerhalb des Netzwerkes begonnen. Rund 30 Prozent der Geräte sind bereits ausgeliefert und im täglichen Einsatz. Bis Mitte 2014 wird das gesamte Netzwerk ausgerüstet sein. Das neue Gerät ist ausgestattet mit GPS-Modul, Kamera, LED-Blitz mit Taschenlampenfunktion, Imager für 2D-Technik/QR Codes, LCD-Display und beleuchteter Tastatur.

„Das besondere an unseren neuen Scannern ist“, betont Night Star Express Geschäftsführer Matthias Hohmann, „dass das Gerät eigens auf die Anforderungen von Night Star Express konzipiert und produziert wurde. Bei jedem Ablieferscan im Rahmen unserer quittungslosen Zustellung wird eine GPS-Koordinate erzeugt, die den Ablageort der Sendung exakt dokumentiert und den Kunden in unserem nightstar Tracking ab sofort automatisch mit dargestellt wird. Darüber hinaus kann mit dem neuen Gerät ein Foto gemacht werden, das die nächtliche Abliefersituation bei den Empfängern festhält. Das Foto ist allerdings in erster Linie für unsere interne Dokumentation gedacht. Auf Nachfrage bzw. im Zweifelsfall stellen wir dies jedoch gerne auch unseren Kunden zur Verfügung.“

Mit der Einführung der neuen Scanner-Generation hat der Nachtexpress-Dienstleister seine Sendungsverfolgung jetzt deutlich verbessert. „Mit diesen nunmehr planmäßig vollzogenen, umfangreichen Investitionen in unsere IT“, so Matthias Hohmann, „bieten wir unseren Auftraggebern einen zusätzlichen Mehrwert, der noch mehr Transparenz schafft. Selbst überzeugen können sich davon alle Interessierte auf der Messe transport logistic 2013 in München bei uns am Messestand in Halle A5 Stand 318. Hier informiert Night Star Express in aller Ausführlichkeit über das erweiterte nightstar Tracking.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*