Newsticker

DB Schenker macht Logistik erlebbar

Ein Blick hinter die Kulissen von Terminals, Logistikzentren und Servicestellen erleben, das geht bei DB Schenker.

Am 18. April lädt DB Schenker zum „Tag der Logistik“ ein und engagiert sich damit wieder am bundesweiten Aktionstag der Bundesvereinigung Logistik (BVL). An über 20 Standorten unterstützen rund 30 Geschäftsstellen den Tag der Logistik ? entweder im Branchenverbund oder als Einzelveranstalter. Bis zu 1.100 Schüler und Studenten werden Logistik an diesem Tag hautnah erleben können. Ziel ist es, Einblicke in die Vielfalt und Komplexität der logistischen Aufgaben sowie die Einstiegsmöglichkeiten bei einem internationalen Transport- und Logistikdienstleister zu zeigen. Die Geschäftsstellen bieten ein umfassendes Veranstaltungsprogramm: Road Shows, Vorträge oder auch Bewerbertrainings. Neben umfangreichen Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen bei DB Schenker, gibt es bei den vielerorts angebotenen Bewerbertrainings konkrete Tipps für den Berufseinstieg. Zusätzlich geben die zahlreichen Veranstaltungen und Betriebserkundungen vor Ort einen ersten Einblick in die Praxis der Logistik. Dazu gehört zum Beispiel, wie sich die zunehmenden Warenflüsse sowohl effizient als auch umweltschonend organisieren lassen. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.dbschenker.com/tag-derlogistik. DB Schenker zählt zum Konzern der Deutschen Bahn und folgt mit Engagement der Konzernstrategie DB2020. Ausgehend von der Vision „Wir werden das weltweit führende Mobilitäts- und Logistikunternehmen“, hat sich die DB daher in drei Nachhaltigkeitsdimensionen die Ziele profitabler Marktführer, Umwelt-Vorreiter und Top-Arbeitgeber gesetzt. Ob auf der Straße, der Schiene, dem Luft- oder Seeweg: Als einer der führenden integrierten Logistikdienstleister bildet DB Schenker in allen wichtigen Wirtschaftsregionen mehr als 94.600 Mitarbeitern weltweit ein globales Netzwerk, das auf Kundenservice, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*