Newsticker

Hermes und Atlas for Men kooperieren in Europa

Hermes hat von Atlas for Men den exklusiven Zuschlag für die Paketdistribution in Deutschland und Österreich erhalten. Der Anbieter für Outdoor-Mode mit Sitz in Paris überträgt Hermes damit eine jährliche Sendungsmenge von rund zwei Millionen Paketen.

Hermes übernimmt die Ware direkt am Lager von Atlas vor Men und sorgt für die Verteilung an Endkunden in Deutschland und Österreich. Die Zusammenarbeit ist bereits im Januar erfolgreich gestartet. „Unsere Kunden erwarten bei ihrer Bestellung höchste Qualität bei Produkt und Service. Wir freuen uns, mit Hermes jetzt einen Logistikpartner an der Seite zu haben, der unsere Philosophie zu 100 Prozent teilt“, sagt Anne Ducret, Country Manager für den deutschensprachigen Markt bei Atlas for Men. „Flexible Versandoptionen und eine konstant hohe Zustellquote haben uns überzeugt.“

Seit Januar ist Hermes in Deutschland und Österreich exklusiv für Atlas for Men im Einsatz. Der an Hermes erteilte Zuschlag umfasst die gesamte Distribution: Angefangen bei der Abholung der Ware am Atlas for Men Lager (Saint Jacques de la Lande) über die optionale Paketzustellung an den Endkunden bis hin zum Handling von Retouren. Im Zuge dessen bietet Hermes Distanzhändlern und ihren Kunden weitreichende Services: „Zu unseren USPs gehören bis zu vier Zustellversuche an der privaten Haustür, die optionale Nachbarschaftsabgabe oder die Lieferung an einen von 16.000 Hermes PaketShops“, sagt Dirk Bork, Senior Key Account Manager bei Hermes. „So erreichen wir zuverlässig eine branchenweit einzigartige Zustellquote von deutlich über 99 Prozent im Paketversand.“ Davon profitiert ab sofort auch Atlas for Men. Hermes wird im Auftrag jährlich rund zwei Millionen Pakete transportieren. Da beide Unternehmen auch international expandieren, werden aktuell auch weitere Optionen der Zusammenarbeit geprüft.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*