Newsticker

DB Schenker stärkt Partnerschaft mit Spirit AeroSystems

Spirit AeroSystems, einer der weltgrößten Konstrukteure und Hersteller von Komponenten für Verkehrs-, Militär- und Firmenjets, hat DB Schenker mit dem Betrieb seines Distribution Centers (DC) für das Werk im nordamerikanischen Tulsa beauftragt.

Rund 60 Mitarbeiter werden dort Flugzeugteile, die für Bau und Montage für alle Spirit-Kunden benötigt werden, lagern und bedarfsgerecht ausliefern. Das 9.000 Quadratmeter große Verteilerzentrum für das Spirit-Werk in Tulsa ist das zweite seiner Art, gleich nach dem Spirit Distribution Center in Wichita, Kansas. Dort wurde DB Schenker zum Lead Logistics Provider für die Herstellung von Flugzeugrümpfen ernannt.

Die Lösung für die beiden Verteilerzentren in Tulsa und Wichita, USA, umfasst die Konsolidierung von Lagerbeständen aus mehreren Fertigungsstandorten in einem zentralen Verteilerlager, die Lagerung und Anlieferung von Teilen an die Fertigungsstraßen sowie aufwändige Vormontage und Transportmanagement. „Der Zuschlag für das Tulsa Distribution Center ist das Ergebnis einer engen Partnerschaft zwischen DB Schenker und Spirit, die wir in den letzten Jahren mit erstklassigen Leistungen und deutlichen Kostensenkungen im Bereich der Lieferketten aufgebaut haben“, sagt Charles McKinny, Spirit AeroSystems Vice President, Corporate Supply Chain Management & Global Strategy. Im Juni 2012 war DB Schenker von Spirit AeroSystems mit dem Platinum Supplier Award 2011 für Kundenzufriedenheit und exzellente Leistungen im Jahr 2011 ausgezeichnet worden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*