Newsticker

Studie „City-Logistik“ erscheint demnächst

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS hat im Rahmen einer Studie 46 ausgewählte City-Logistik-Projekte in Zentraleuropa hinsichtlich zentraler Erfolgsfaktoren untersucht. In dieser Studie werden erstmals City-Logistik-Konzepte einer quantitativen sowie qualitativen Untersuchung unterzogen um eine zentrale Frage zu beantworten: Warum hat bisher kaum eines dieser Projekte wirklich nachhaltige sowie spür- und messbare Ergebnisse erzielt?

Mobilität ist heute Voraussetzung für eine funktionierende Wirtschaft und Gesellschaft. Aber: Je mehr Waren transportiert werden, desto wahrscheinlicher sind Staus, Lieferengpässe und Proteste betroffener Bürger. Um eine Stadt nachhaltig zu versorgen sind oft widersprüchliche soziale, ökonomische und ökologische Ziele ins Gleichgewicht zu bringen. Eine Lösung der vielfältigen, durch den Warenwirtschaftsverkehr induzierten Verkehrsprobleme kann die City-Logistik durch ihr Konzept der Bündelung von Frachten bei gleichzeitiger Minimierung der Fahrtenanzahl sein. Die Analyse der City-Logistik-Projekte erlaubt praxisrelevante Schlussfolgerungen. So sind neben der mangelnden Rentabilität der Projekte insbesondere kooperationsinterne Probleme wie beispielsweise mangelndes Vertrauen der beteiligten Unternehmen eine häufige Ursache, die zum Scheitern von City-Logistik-Projekten geführt haben. Auch die Tatsache, dass nur noch acht der 46 City-Logistik-Projekte aktiv sind, zeigt, dass sich die hohen Erwartungen an die City-Logistik ? die in den 90er Jahren des letzten Jahrtausends vorherrschten ? im Wesentlichen nicht erfüllt haben. Was aber bedeutet dies für die City-Logistik der Zukunft? In der Studie werden geeignete Maßnahmen identifiziert, die den gestiegenen Anforderungen an den urbanen Wirtschaftsverkehr gerecht werden können.

Die Studie „City-Logistik“ zeigt

  • die aktuellen Herausforderungen des urbanen Wirtschaftsverkehrs
  • analysiert fünf für die City-Logistik relevante Megatrends
  • enthält detaillierte Profile von 46 zentraleuropäischen City-Logistik-Projekten
  • identifiziert und beschreibt methodisch die Akteure, Ziele und Maßnahmen im Bereich der City-Logistik

Die Studie ist ab dem 1. Juni 2013 beim Fraunhofer-Verlag unter der ISBN 9-783839-605240 zum Preis von 89 Euro zzgl. MwSt. zu beziehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*