Newsticker

TNT Express eröffnet mobiles Depot in Brüssel

TNT Express hat in Brüssel ein mobiles Depot eröffnet, um die Sendungszustellung und den Kundenservice in der belgischen Hauptstadt effizienter zu gestalten und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Bei dem mobilen Depot handelt es sich um einen Trailer mit maßgefertigter Ausstattung, der in einen Bürobereich und einen Bereich zum Be- und Entladen sowie Sortieren unterteilt ist. Zu einer Seite kann das mobile Depot nach außen erweitert werden. Eine Hebebühne ermöglicht das Be- und Entladen von Elektro-Dreirädern auf dem Trailer, die für den Transport von Sendungen in die Stadtteile Schaerbeek, Etterbeek und Saint-Josse-ten-Noode genutzt werden.

Das mobile Depot fährt täglich vom TNT Express Hub am Flughafen Brüssel zum Parkplatz am Parc du Cinquantenaire im Stadtzentrum der belgischen Hauptstadt. Durch den Einsatz des Trailers und der Elektro-Dreiräder verkürzt TNT Express seine wöchentlichen Fahrzeugbewegungen um etwa 900 Kilometer pro Woche. Damit verringert der Expressdienstleister den CO2-Ausstoß und senkt die Lärmbelastung in Brüssel. Für die Kunden in den Geschäften und Büros der Innenstadt führt der Einsatz von Elektro-Dreirädern zu schnelleren Zustellungen. Bei dem auf drei Monate angelegten Pilotprojekt arbeitet TNT Express mit Straightsol zusammen, einem von der Europäischen Kommission geförderten Konsortium.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*