Newsticker

Säcke aller Art befüllen

Der Intralogistik-Experte Beumer hat sein Produktportfolio um die rotierende Abfüllmaschine Beumer fillpac R erweitert. Diese Maschine, die für Kapazitäten von 300 bis 6.000 Sack pro Stunde ausgelegt ist, kann Ventilsäcke aller Art befüllen. Die ergänzende Sackaufstecktechnik für alle gängigen Sacktypen rundet das Produktportfolio ab. Die Gewichtsgenauigkeit der Säcke wird über eine eichfähige Wägeeinrichtung sichergestellt.

Mit einem speziellen Sackaufstecker kann der Beumer fillpac R auch gewobene PP-Säcke befüllen. Der Dreistellungszylinder, der Grob- und Feinstrom regelt, ist vor Staub geschützt, weil dieser vertikal und außerhalb des Schmutzbereichs angeordnet ist. Der Zylinder für den Sackabwurf befindet sich ebenfalls im staubfreien Bereich oberhalb des Füllstutzens. Diese Lösung verringert bei beiden Zylindern den Verschleiß und sorgt somit für eine höhere Lebensdauer. Beumer hat die optimierte Abfüllmaschine außerdem mit einer automatischen Sack-Gewichtskorrektur ausgerüstet. Diese passt das Gewicht der nachfolgenden Säcke automatisch an.

Nahezu alle Einbauteile des Beumer fillpac R sind auf dem Markt frei verfügbar. Das verringert Lieferzeiten für Ersatzteile und senkt die Investitionskosten für den Betreiber. Außerdem wurde die Anlage so gestaltet, dass sie bei Wartungen gut zugänglich ist. Die großzügig dimensionierte Füllturbine reduziert die Abfüllzeiten und erhöht damit den Durchsatz ohne die Gewichtsgenauigkeiten zu beeinträchtigen. Ausgestattet ist die Beumer Anlage auch mit einem ergonomischeren Bedientableau. Das verbesserte Mensch-Maschine-Schnittstellen-Konzept ermöglicht ein einfaches und intuitives Arbeiten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*