Newsticker

Dachser und Bakker Logistiek kooperieren

Der Logistikdienstleister Dachser schließt zum 1. Juli eine strategische Partnerschaft mit dem niederländischen Familienunternehmen Bakker Logistiek Groep. Ab Oktober bieten beide Dienstleister im Rahmen des European Food Network die standardisierte vivengo-Produktwelt an.

„Bakker Logistiek ist wie Dachser ein hervorragend aufgestelltes und nachhaltig wirtschaftendes Familienunternehmen“, sagt Alfred Miller, Geschäftsführer European Food Logistics bei Dachser. „Das ist eine gute Basis für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft.“ Bakker Logistiek hat sich spezialisiert auf Logistikdienstleistungen für Frischeprodukte sowie temperierte und ungekühlte Lebensmittel. Das Unternehmen verfügt in den Niederlanden über neun Niederlassungen und 260.000 Quadratmeter Warehousefläche und gehört damit zu den führenden niederländischen Anbietern für temperaturgeführte Logistik. Mehr als 300 Kunden vertrauen täglich auf die Leistung von Bakker Logistiek.

Der deutsch-niederländische Handel mit Lebensmitteln ist intensiv: Hauptabsatzmarkt für deutsche Lebensmittelexporte ist mit fast 80 Prozent der EU-Binnenmarkt. Der mit Abstand wichtigste Handelspartner sind dabei die Niederlande ? noch vor Frankreich. Deutschland ist wiederum das wichtigste Ausfuhrland für die niederländische Lebensmittelindustrie. Ewoud Broersma, Geschäftsführer von Broersma Logistiek, zu der Bakker Logistiek gehört, nutzt dieses Potenzial: „Wir setzen voll auf die Exportstärke unserer Multinationals, indem wir europaweit intelligente Dienstleistungen anbieten, die besonders für internationale Großkunden interessant sind.“

Gemeinsam kooperieren Dachser und Bakker Logistiek künftig mit zehn weiteren Partnern im Rahmen des neuen, grenzüberschreitenden European Food Network. Ab Oktober bringt das Netzwerk die Produktfamilie „vivengo“ für standardisierte Transportdienstleistungen auf den Markt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*