Newsticker

Frauen streben weniger nach Macht als Männer

Fehlt Frauen der Wille zur Macht? Dieser Frage ging ein Forscherteam der Goethe-Universität Frankfurt, der Kühne Logistics University in Hamburg und der Ruhr-Universität Bochum nach. In vier Studien fanden sie, dass Frauen weniger gern Anweisungen geben und für andere Entscheidungen treffen wollen sowie weniger nach Einfluss streben als Männer.

Die Daten belegen weiterhin, dass diese niedrigere Machtmotivation mit dafür verantwortlich ist, dass Frauen weniger Führungspositionen besetzen. Allerdings ist das nicht unveränderlich: Gezielte Führungstrainings, Mentoren-Programme und eine erhöhte Sichtbarkeit von Frauen in Führungspositionen können die Lust auf Führung bei Frauen stärken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*