Newsticker

Wechsel an der Spitze von DB Schenker Logistics in Spanien

Zum 1. September 2013 wird Lluis Gay, seit 2007 Leiter des Landverkehrs bei DB Schenker Logistics in Spanien, die Verantwortung als CEO von Schenker Logistics, S.A.U. übernehmen.

Gay, 1965 in Barcelona geboren, verfügt über 28 Jahre Erfahrung in der Speditionsbranche und ist seit 24 Jahren im Bereich Landverkehr tätig. Reichhaltige Erfahrungen sammelte er in den vergangenen Jahren in den verschiedensten Bereichen und Verantwortlichkeiten, vom Verkauf und Betrieb über Verwaltung bis ins Management.

Jaume Ballester, bisher CEO von Schenker Logistics, S.A.U., wird nach Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit für die Gruppe sein Amt niederlegen. Er wird aber bis auf Weiteres die Verantwortung als Leiter Landverkehr in der Region Europe West von DB Schenker Logistics behalten. Ballester war 1975 einer der Gründer von Spain-Tir Transportes Internacionales, SA, heute Teil des weltweiten DB Schenker-Netzwerkes.

Philippe Gilbert, Regionalleiter Europe West, Schenker AG, sagt: „Ich freue mich darauf, eng mit Lluis Gay zusammenzuarbeiten. Ich bin mir sicher, dass er DB Schenker Logistics in Spanien weiter voran bringen wird, dank seines beruflichen Hintergrundes und seines ausgeprägten unternehmerischen Geistes. Darüber hinaus ich bin froh, weiterhin auf Jaume Ballesters enorme Erfahrung und positive Energie bei der Unterstützung unserer Landverkehrs-Aktivitäten in Spanien, Portugal, Italien, Frankreich und Marokko setzen zu können.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*