Newsticker

August 2013

Neues Portal für Logistiksicherheit

Martina Schneider

30
Aug

„Logistiksicherheit.com“ ? unter dieser Internetadresse ist ein neues Informations-Portal an den Start gegangen. Auf dieser Website können Unternehmen, die in der Logistik und mit ihr zusammenhängenden Branchen aktiv sind, ihr Leistungsspektrum kostenlos vorstellen. Einen besonderen mehr...

Hochschule Fulda: Studieren ganz nah an der Praxis

Martina Schneider

30
Aug

Die Hochschule Fulda hat sich zu einer gefragten Adresse für Logistik-Studenten entwickelt. An der osthessischen Hochschule können sie die Studiengänge Logistikmanagement und Supply Chain Management belegen und mit einem Bachelor oder Master abschließen. Die Qualität der Studiengänge spiegelt mehr...

DB entschuldigt sich bei Stammkunden im Raum Mainz mit Kulanzleistung

Martina Schneider

30
Aug

Mit Reisegutscheinen oder Bankgutschriften im Wert von bis zu 50 Euro möchte sich die Deutsche Bahn bei ihren Stammkunden im Nahund Fernverkehr für die Beeinträchtigungen des Zugverkehrs im Raum Mainz entschuldigen. In gemeinsamen Gesprächen mit dem Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd als mehr...

GEL Express Logistik kooperiert mit BRT in Italien

Martina Schneider

30
Aug

Die GEL Express Logistik GmbH kooperiert mit der BRT S.p.A. in Italien. BRT, bis zum Jahr 2011 unter dem Namen Bartolini S.p.A. firmierend, betreibt das größte italienische Expressnetzwerk und ist damit auf die Beförderung verschiedener Sendungskategorien spezialisiert. Ergänzend bietet BRT mehr...

Schlüsselübergabe für neue DB Schenker Zentrale

Martina Schneider

30
Aug

DB Schenker hat eine neue Zentrale in Frankfurt. Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG, hat gestern den symbolischen Schlüssel für das neue DB Schenker Gebäude im Stadtteil Gateway Gardens von den Bauherren Dr. Alois Rhiel (OFB) und Jürgen Groß mehr...

TGW: Rekord bei den Auftragseingängen

Martina Schneider

29
Aug

Der Welser Anlagenbauer TGW verfolgt den Weg zum internationalen Konzern konsequent weiter. Bis 2015 will das Unternehmen auf allen relevanten und weltweiten Kernmärkten präsent sein. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012/13 standen die Stärkung der Marktposition und der strukturelle Aufbau der mehr...

1 2 3 200