Newsticker

daheim.de setzt auf Fiege E-Commerce

Der Kontraktlogistik und E-Commerce-Spezialist Fiege verantwortet zukünftig das komplette E-Commerce Fulfillment für den jetzt online gegangenen Webshop daheim.de der Möbelhauskette Segmüller. Mit Segmüller konnte Fiege einen etablierten, traditionellen Möbelhändler als Kunden gewinnen, der als eines der ersten großen Möbelhäuser mit einem E-Commerce-Konzept den Online-Markt erschließt.

Durch schnelle Verfügbarkeit, hohen Bestellkomfort und stetig erweitertes Produktangebot wollen Segmüller und Fiege eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen. Die zum Start über 3.600 verfügbaren Artikel vom Salzstreuer bis zur Polstermöbel-Garnitur sind alle sofort verfügbar. Das Sortiment von daheim.de besteht zunächst aus den Rubriken „Einrichten“ (Möbel, Polstermöbel, Beleuchtung etc.), „Dekorieren“ und „Haushalt“ (Geschirr, Gläser, etc.).

Fiege übernimmt dabei die komplette Bandbreite an Dienstleistungen im E-Commerce vom Order Management über Zahlungsabwicklung, Debitorenmanagement, Customer Service bis hin zum Logistikfulfillment. Durch die Wahl von Fiege als Partner für das E-Commerce-Fulfillment profitiert Segmüller von der langjährigen Erfahrung der Fiege Gruppe im Bereich des Möbelversandhandels unter anderem für Neckermann sowie einer flexiblen hochintegrierten E-Commerce-Lösung aus einer Hand. Damit greifen E-Commerce- und Logistikprozesse ideal ineinander. So ermöglicht das Fiege Order Management unter anderem komplexe Orderverarbeitungen inklusive Sendungssplit bei Möbel- und Fachmarktartikeln in der Bestellung.

Im Fiege Mega Center in Ibbenbüren, in dem bereits E-Commerce-Kunden anderer Branchen betreut werden, sorgt Fiege auf über 12.000 Quadratmetern Fläche für reibungslose Abläufe. Je nach Produkt erfolgt die Lagerung im Colli, im Blocklager oder in einer Fachbodenanlage. Die Anforderungen an den E-Fulfillment-Partner sind aufgrund der teilweise hohen Warenwerte und der Sperrigkeit in der Möbelbranche besonders hoch. Neben einem Multi-Carrier-Konzept inkl. Zwei-Mann-Handling und Montage-Service für die Auslieferung, sind ein hervorragender Customer Service, komfortable Zahlungsmöglichkeiten, ein leistungsfähiges Debitorenmanagement sowie höchste Sorgfalt bei Lagerung und Transport gefordert, um die Kunden zufriedenzustellen und somit Retouren zu vermeiden. Für ein einwandfreies Shoppingerlebnis verantwortet Fiege deshalb die komplette Steuerung des E-Commerce-Fulfillments.

„Fiege konnte für Segmüller das Know-how und die Erfahrungen aus Versandhandelslogistik und leistungsfähigen E-Commerce-Prozessen optimal verbinden. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Segmüller sozusagen Pionierarbeit für die Branche leisten können. Dank unserer branchenübergreifenden Logistikkompetenz und unserem Fokus auf E-Commerce-Lösungen sind wir für Händler aus den verschiedensten Bereichen gerade im E-Commerce ein interessanter Partner.“ erklärt Felix Fiege, Vorstand der Fiege Gruppe, den Geschäftserfolg.

Bereits seit einigen Jahren engagiert sich Fiege verstärkt im Bereich E-Commerce. Neben E-Commerce-Lösungen für die Bereiche Fashion, High-Tech/Electronics oder die Reifenindustrie, unterstreicht die Fiege Gruppe mit der Partnerschaft mit Segmüller ihre Vielseitigkeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*