Newsticker

DB Schenker Logistics optimiert Kapazitäten in Belgien

Mit einem modernen Logistikzentrum im belgischen Zwevegem bietet DB Schenker Logistics Kunden im Hennegau sowie in West- und Ostflandern den noch schnelleren Anschluss an die Märkte Europas und der Welt. „Mit mehr als 5.000 Quadratmetern Betriebsfläche und 2.900 Quadratmetern Bürofläche gibt uns die neue Anlage optimale Bedingungen für hochwertige Dienstleistungen und künftiges Wachstum“, sagt Ulrich Pütz, Leiter der Landesgesellschaft Schenker NV.

Der 13 Millionen Euro teure Neubau bietet optimale Infrastruktur für nationalen und internationalen Landverkehr. Auf 36.000 Quadratmeter Grundfläche ist ein Terminal entstanden, das neueste umweltfreundliche Technik nutzt, etwa Solarpaneele, Sensor gesteuerte Beleuchtung und Brauchwasserrecycling. Die mehr als 70 Ladetore können von unterschiedlichen Fahrzeugtypen angefahren werden, ob Auslieferfahrzeuge für den Nahverkehr, Standard-Lkw oder Großraumfahrzeuge.

Bislang arbeiteten die rund 120 DB Schenker-Mitarbeiter an zwei Standorten im zehn Kilometer entfernten Waregem. Ein Jahr nach Baubeginn zogen jetzt die 120 Mitarbeiter in das neue Cross dock-Terminal in Zwevegem.

„Wir bieten unseren Kunden die gesamte Palette an logistischen Dienstleistungen, von Landverkehr über Luft- und Seefracht bis zu intermodalen Konzepten“, sagt Pascal Duhamel, der Leiter des neuen Standortes von DB Schenker in Zwevegem. „Mit täglich 40 Verkehren verbinden wir die Region Flandern nach Fahrplan schnell und zuverlässig mit allen europäischen Destinationen.“ Am neuen Standort gibt es auch ein eigenes Luftfracht-Team, das Sendungen gleich elektronisch registriert. Ein eigener Shuttle bringt die Exportsendungen täglich zum Flughafen in Brüssel, nimmt auf dem Rückweg die für die Region bestimmten Importsendungen mit, die am nächsten Morgen verteilt werden.

Mit rund 680 Mitarbeitern und Standorten in Antwerpen, Brüssel, Eupen, Mechelen, Zwevegem, Willebroek, Zaventem und Zeebrugge ist Schenker NV einer der führenden Anbieter für integrierte logistische Dienstleistungen in Belgien.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*