Newsticker

Neue Geschäftsführer bei ThermoMed Austria

Nach dem endgültigen Ausscheiden von Franz Scherübl sen., des Gründungsgesellschafters von trans-o-flex ThermoMed Austria, aus der Geschäftsführung hat die auf aktiv temperaturgeführte Arzneimitteldistribution spezialisierte trans-o-flex-Tochtergesellschaft in Österreich ihre Geschäftsführung wieder komplettiert und mit zwei Österreichern besetzt. Ernst Trpak (51) ist verantwortlich für Operations und Technik, Martin Kunz (40) für die Bereiche Unternehmensentwicklung und Vertrieb.

Der jetzt zum Geschäftsführer ernannte Großhandelskaufmann Trpak ist bereits seit Oktober 2011 als Manager Operations bei trans-o-flex ThermoMed Austria beschäftigt und blickt auf rund 30 Jahre Logistik- und Managementerfahrung in Speditionen und Industrieunternehmen zurück. Sein fundiertes Pharma-Know-how hat er unter anderem durch die Leitung des Lagers von Sanova Pharma in Österreich erworben. Kunz kommt von dem österreichischen Familienunternehmen KWIZDA, wo er unter anderem die Abteilung Transportlogistik der Pharmahandel GmbH geleitet hat. Zuvor hat der Wirtschaftsingenieur jeweils fünf Jahre bei der Österreichischen Post AG und bei der Unternehmensberatung Roland Berger gearbeitet.

Stefan Gerber (52) wird sich in diesem Zusammenhang aus der Geschäftsführung der trans-o-flex ThermoMed Austria zurückziehen, um innerhalb der trans-o-flex-Gruppe nach Deutschland zu wechseln, wo er eine neue Managementaufgabe übernehmen wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*