Newsticker

Honold baut Health Care Logistik für Heraeus-Kulzer aus

Dietrich-Honold feiert in Kürze Richtfest einer neuen Produktions- und Logistikstätte für medizintechnische Produkte für die Dentalanwendung. Für Heraeus Kulzer errichtet das Joint Venture am Standort Timisoara/Sacalaz, Rumänien, eine hochmoderne Anlage.

Der Bau des neuen Gebäudes hat im März 2013 begonnen und Anfang nächsten Jahres wird der Betrieb aufgenommen. Durch die Investition entstehen am Standort bis 2015 mindestens 100 neue Arbeitsplätze. Die Halle entspricht modernsten technischen Anforderungen und hat eine Größe von 13.000 qm.

Das anspruchsvolle Gebäude wird ausgestattet mit Reinräumen, Sprinkleranlage sowie Notstrom-Versorgung. Ebenfalls wird die Anlage klimatisiert und verfügt über Temperaturaufzeichnung und ?überwachung. Erforderliche Maßnahmen für den Umgang mit Gefahrgut wurden ebenso berücksichtigt. Im Vorfeld des Projektes wurden umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt um den höchsten qualitativen Anforderungen des medizintechnischen Standortes zu genügen.

Das Gebäude entsteht auf einem 80.000 Quadratmeter großen Grundstück mit zusätzlichen Erweiterungsflächen. Ein angeschlossener Personen-Bahnhof kann sicherstellen, dass Arbeitskräfte auch ohne PKW jederzeit die Anlage erreichen.

Auf dem Gelände betreibt die Dietrich Honold bereits eine Logistik-Anlage mit 20.000 qm für die Continental AG. Weitere Ausbaumöglichkeiten stehen am Standort in Timisoara zur Verfügung. Vor kurzem hatte das Joint Venture bereits für die Continental AG ihren Standort um weitere 10.000 qm ausgebaut.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*