Newsticker

Geodis Wilson gewinnt 3-Jahres Vertrag mit Caracal Energy

Die Industrial Projects Division des internationalen Logistikers Geodis Wilson hat einen 3-Jahresvertrag mit Caracal Energy Inc. („Caracal Energy“) gewonnen. Caracal Energy ist ein internationaler Player im Bereich der Exploration und Erschließung von Öl- und Gasfeldern mit Fokus auf den Tschad.

Caracal Energy entschied sich für Geodis Wilson als Logistikpartner im Rahmen eines Projektes zur Erschließung eines neuen Rohstofffeldes im Tschad, das zu den Kernmärkten des Unternehmens gehört. Der Vertrag beinhaltet alle globalen Frachtmanagement-Aktivitäten im Bereich Luft- und Seefracht, Planung und Ausführung der logistischen Abläufe im Inland, Zollabwicklung sowie Bahn- und LKW-Transporte durch den Tschad und Kamerun. Der Vertrag hat ein Auftragsvolumen von rund 34 Millionen Euro und enthält eine Verlängerungsoption für zwei weitere Jahre.

Philippe Somers, Senior Vice President Industrial Projects, kommentiert: „Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das Caracal Energy in uns setzt, dieses wichtige Geschäft für sie abzuwickeln. Es unterstreicht unsere Kernkompetenz in der Öl- und Gas Projektlogistik, mit der wir uns im Markt vom Wettbewerb deutlich differenzieren.“ Geodis Wilson ist für die weltweit größten Öl- und Gasunternehmen tätig und unterstützt diese besonders in Märkten, die aufgrund ihrer Infrastruktur eine große Herausforderung darstellen.

„Geodis Wilson überzeugte in den vergangenen 18 Monaten durch seine kontinuierliche Leistung und Entwicklung in Regionen, die für Caracal von großer Bedeutung sind. Caracal freut sich auf eine produktive Zusammenarbeit in den kommenden drei Jahren“, kommentiert John Vivian, Director Procurement & Supply Chain von Caracal. Die nächsten Verladungen für das Explorationsprojekt im Tschad finden im September dieses Jahres statt.Die Industrial Projects Division des internationalen Logistikers Geodis Wilson hat einen 3-Jahresvertrag mit Caracal Energy Inc. („Caracal Energy“) gewonnen. Caracal Energy ist ein internationaler Player im Bereich der Exploration und Erschließung von Öl- und Gasfeldern mit Fokus auf den Tschad.

Caracal Energy entschied sich für Geodis Wilson als Logistikpartner im Rahmen eines Projektes zur Erschließung eines neuen Rohstofffeldes im Tschad, das zu den Kernmärkten des Unternehmens gehört. Der Vertrag beinhaltet alle globalen Frachtmanagement-Aktivitäten im Bereich Luft- und Seefracht, Planung und Ausführung der logistischen Abläufe im Inland, Zollabwicklung sowie Bahn- und LKW-Transporte durch den Tschad und Kamerun. Der Vertrag hat ein Auftragsvolumen von rund 34 Millionen Euro und enthält eine Verlängerungsoption für zwei weitere Jahre.

Philippe Somers, Senior Vice President Industrial Projects, kommentiert: „Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das Caracal Energy in uns setzt, dieses wichtige Geschäft für sie abzuwickeln. Es unterstreicht unsere Kernkompetenz in der Öl- und Gas Projektlogistik, mit der wir uns im Markt vom Wettbewerb deutlich differenzieren.“ Geodis Wilson ist für die weltweit größten Öl- und Gasunternehmen tätig und unterstützt diese besonders in Märkten, die aufgrund ihrer Infrastruktur eine große Herausforderung darstellen.

„Geodis Wilson überzeugte in den vergangenen 18 Monaten durch seine kontinuierliche Leistung und Entwicklung in Regionen, die für Caracal von großer Bedeutung sind. Caracal freut sich auf eine produktive Zusammenarbeit in den kommenden drei Jahren“, kommentiert John Vivian, Director Procurement & Supply Chain von Caracal. Die nächsten Verladungen für das Explorationsprojekt im Tschad finden im September dieses Jahres statt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*