Newsticker

Night Star Express verbessert Laufzeiten für Tschechien

Night Star Express bietet seinen Kunden ab dem 7. Oktober 2013 kürzere Laufzeiten für den Versand nach Tschechien an. Ein Großteil der Postleitzahlgebiete wird ab Oktober im Tagexpress am Tag B gestaffelt bis 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und 16.00 Uhr beliefert. Abgelegene Regionen werden am Tag C bedient.

Möglich wird diese Verbesserung durch die Umstellung der Linienverkehre ab dem Hauptumschlagsbetrieb in Hünfeld bei Fulda, der als Drehkreuz für nationale und internationale Sendungen fungiert. Zudem können mit dieser Veränderung kundenindividuelle Zustelllösungen im Nachtexpress angeboten werden. Die Zustellung wird von dem österreichischen Franchisenehmer Spedition Englmayer abgewickelt, der in mehreren osteuropäischen Ländern über ein breites Niederlassungsnetzwerk verfügt und von seiner Prager Niederlassung aus die Sendungen in Tschechien zustellt.

„Mit dem verbesserten Laufzeitangebot folgen wir unserer Wachstumsstrategie auf europäischer Ebene. Nachdem wir in den vergangenen Jahren die Länder Österreich, Schweiz und Benelux über Franchisenehmer an unser System angebunden haben, machen wir mit dieser Lösung einen wichtigen Schritt in Richtung Osteuropa,“ erläutert Night Star Express-Geschäftsführer Matthias Hohmann. „Für osteuropäische Relationen verzeichnen wir in jüngster Zeit eine verstärkte Nachfrage seitens unserer Kunden, denen wir nun attraktive kundenindividuelle Transportlösungen für den Versand nach Tschechien anbieten können. Damit forcieren wir den Ausbau unserer internationalen Aktivitäten und stärken unser europäisches Transportnetzwerk unter der Marke Night Star Express.“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*