Newsticker

Logwin expandiert in Jakarta

Der Logistikdienstleister Logwin baut seinen Standort in der indonesischen Hauptstadt Jakarta weiter aus: Im August bezog das Unternehmen ein modernes, freistehendes Warehouse am Soekarno Hatta Airport. Das Gebäude befindet sich direkt auf dem Flughafengelände ? derartige Warehouses sind hier selten.

Die Lagerfläche wurde von bislang 280 Quadratmetern auf 720 Quadratmeter ausgeweitet. „Unseren Kunden bieten wir in dem neuen Warehouse mehr Platz und eine moderne Ausstattung“, sagt Eric Mathieu, Country Director von Logwin in Indonesien. „Damit werden wir der hohen Nachfrage und dem steigenden Bedarf an modernen Lager- und Umschlagsflächen in Indonesien gerecht. Durch unsere zuverlässigen Logistiklösungen ermöglichen wir zudem einen effizienten und sicheren Zugang zu einem der attraktivsten Binnenmärkte Südostasiens.“

Zwischenlagerung, Zollabwicklung, Weitertransport

Für Kunden aus der Konsumgüter-Branche, der Pharma-Industrie und dem Lebensmittelbereich übernimmt Logwin den Umschlag von eingehenden Luftfrachtsendungen, die verzollt werden müssen. Das Zollverfahren dauert in der Regel fünf bis sieben Tage. In dieser Zeit sind Importwaren normalerweise in öffentlichen Lägern am Flughafen untergebracht und dort hohen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Nässe und Sicherheitsrisiken ausgesetzt.

Hier bietet das Logwin-Lager entscheidende Vorteile: Die ankommenden Güter bleiben solange unter Zollverschluss, bis alle Formalitäten abgeschlossen und die Waren in Indonesien eingeführt sowie für den Weitertransport freigegeben sind. Während dieser Zeit lagern die Produkte sicher und trocken auf modernen Regalsystemen. Um auch temperaturempfindlichen Gütern optimale Bedingungen zu bieten, ist das Gebäude klimatisiert und mit Kühlräumen ausgestattet, so dass eine Lagerung bei konstanten fünf Grad Celsius gewährleistet ist.

Für ein Plus an Sicherheit und Transparenz sorgen die einheitlichen IT-Standards: „Vom Wareneingang bis zur Auslieferung bieten wir eine lückenlose, weltweit via Web verfügbare Sendungsauskunft und Kommunikation“, sagt Eric Mathieu. Das Logwin-Warehouse ist außerdem mit einem Alarmsystem ausgestattet und wird rund um die Uhr videoüberwacht.

Wachstum in Indonesien

Indonesien zählt aufgrund des hohen Inlandskonsums sowie steigender Exporte von Industriegütern zu den am schnellsten und auch konstant wachsenden Wirtschaftsnationen weltweit. Für das Jahr 2013 wird wie in den Vorjahren ein Wachstum von knapp über sechs Prozent erwartet, auch für 2014 soll die Wirtschaft des Inselstaates um 6,5 Prozent zulegen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*