Newsticker

Zollikofer setzt auf Actros in Euro VI

Das Holzlogistik- und Holzhandelsunternehmen Zollikofer GmbH & Co. KG ist mit neuen Mercedes-Benz Actros in Euro VI künftig noch nachhaltiger unterwegs. Nach einer Versuchs- und Probephase verbunden mit betriebswirtschaftlichen Untersuchungen, hat sich die Geschäftsleitung der Zollikofer-Gruppe entschieden, den firmeneigenen Mercedes-Benz Fuhrpark in naher Zukunft auf schadstoffarme Euro VI Lkw umzustellen.

Die 1845 LS Actros Sattelzugmaschinen mit BigSpace Fahrerhaus und die 2545 L 6×2 Actros Fahrgestelle mit StreamSpace Fahrerhaus und 330 kW (449 PS) sind alle mit PowerShift-Getriebe, Predictive Powertrain Control (PPC), Safety Pack Top und Climate Pack ausgestattet. Dank des PPC können bis zu drei Prozent Kraftstoff durch die Verknüpfung von GPS-Daten, Tempomat und automatisiertem PowerShift-Getriebe gespart werden.

„Nachhaltigkeit ist ein festgeschriebenes Prinzip unserer Firmenphilosophie“, so Wilfried Zollikofer, Geschäftsführer Zollikofer GmbH bei der Übergabe. „Wir setzen auf den Mercedes-Benz Actros in Euro VI, weil es das beste und nachhaltigste Produkt im Markt ist.“ „Wir freuen uns, wenn wir langjährige Kunden immer wieder aufs Neue mit unseren Produkten begeistern und überzeugen können“, so Thomas Witzel, Leiter der Mercedes-Benz Niederlassung Ulm/Schwäbisch Gmünd/Ravensburg. Alle Fahrzeuge sind mit der Antriebsstranggarantie und Wartung über Mercedes-Benz CharterWay abgesichert. Die Antriebsstranggarantie ist eine Grundabsicherung der wichtigsten Fahrzeugteile des Lkw. Die Garantie auf den Antriebsstrang des Fahrzeugs wird zu vorteilhaften Konditionen verlängert. So ist der Kunde vor unvorhersehbaren Reparaturkosten zuverlässig geschützt. Zusätzlich werden in dem Serviceprodukt Select die Antriebsstranggarantie um den Wartungsdienst ergänzt. Die Fahrzeuge werden künftig zwischen den fünf Standorten in ganz Deutschland von Zollikofer unterwegs sein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*