Newsticker

Geodis: Wachsende Logistikbranche bietet Arbeitsplätze für Berufseinsteiger

Mit etwa 225 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 20121 gehört die Logistikbranche nach der Automobilindustrie und dem Handel zu den drei wichtigsten Industriezweigen in Deutschland. Mit ungefähr 2,8 Millionen Beschäftigten wirkt die Branche als „Jobmotor“ in Deutschland ? auch im Jahr 2013 bleibt die Beschäftigungsquote auf Rekordniveau.

Die Logistikbranche ermöglicht die Arbeitsaufteilung im In- und Ausland und stellt damit einen Eckpfeiler der Globalisierung dar. Sie bietet Berufseinsteigern Einblicke in die Steuerung ganzer Wertschöpfungsnetze. Dazu gehören spannende Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten wie die marktorientierte, integrierte Planung, Gestaltung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Informations- und Materialflusses zwischen Unternehmen, Lieferanten und Kunden sowie innerhalb eines Unternehmens.1

Eine Umfrage der Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat ergeben, dass ideale Einstiegs- und Karrierechancen für Azubis oder Studenten, die den Schritt in die Logistikbranche gehen wollen, bestehen. Die dynamischen Netzwerke der Unternehmen sind zunehmend breiter und globaler aufgestellt, die Differenzierung innerhalb der Unternehmen nimmt zu und die Entwicklungszyklen werden schneller. Aus den vielfältigen Tätigkeitsbereichen ergeben sich unterschiedlichste Schwerpunkte, für die sich Azubis und Studierende entscheiden können.

Mit einer Spezialisierung in Richtung Ingenieurwesen, IT und BWL zeichnen sich für Nachwuchslogistiker die besten Jobchancen ab ? wer zusätzlich analytisches Denken und Freude an Kommunikation mitbringt, ist in der Logistikbranche bestens aufgehoben. Aufgrund der zunehmend globalen Entwicklung der Branche ist auch interkulturelle Kompetenz gefragt, da viele Unternehmen an der Schnittstelle zu internationalen Märkten angesiedelt sind ? Mitarbeiter können so vom kulturellen Austausch profitieren und Auslandserfahrungen sammeln.

Berufseinstieg bei Geodis Logistics

Aufgrund des starken Wachstums der Branche sind auch für Geodis qualifizierte Fachkräfte unverzichtbar. Für die Kontraktlogistik ist in Deutschland das Tochterunternehmen Geodis Logistics Deutschland GmbH zuständig. Neben seiner Zentrale in Frankfurt am Main bewirtschaftet der Logistikdienstleister noch 14 weitere Niederlassungen und beschäftigt über 740 Mitarbeiter. Das Unternehmen übernimmt für seine Kunden die umfassende Steuerung der Warenströme über Kontraktlogistik, Lagerhaltung und Distribution bis hin zu technischen Dienstleistungen.

„Ich arbeite sehr gerne in der Logistik, weil das Berufsfeld sehr vielfältig ist und es viele spannende Möglichkeiten gibt, hier Karriere zu machen. Bei Geodis Logistics konnte ich in meinem ersten Ausbildungsjahr schon viele wertvolle Erfahrungen sammeln ? deshalb sehe ich mich auch zukünftig in der Welt der Logistik und bin gespannt darauf, was noch alles auf mich zukommen wird“, berichtet Lisa Schreckenberger, die sich nun im zweiten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei Geodis Logistics befindet.

Studiengang Logistik

Laut einer Studie der Bundesvereinigung Logistik ist lediglich jeder sechste Logistiker Akademiker ? optimale Jobchancen also für Schulabgänger, die sich für Logistik interessieren. Deutschlandweit gibt es derzeit rund 160 logistikorientierte Studiengänge ? mit steigender Tendenz.

Im Anschluss an die Ausbildung oder direkt nach dem Abitur können die Nachwuchskräfte ein duales Studium bei Geodis Logistics starten, bei dem sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln. An der DHBW Stuttgart können Nachwuchslogistiker den dualen Studiengang „BWL-DLM /Logistikmanagement“ belegen, an der DHBW Mannheim ist ein Studium im Bereich ?“pedition, Transport und Logistik“ möglich. So erhalten die Studierenden ein fundiertes theoretisches Wissen sowie tiefgehende praktische Kenntnisse und werden damit bestens für die immer vielfältiger und komplexer werdende Arbeit in der Logistikbranche gerüstet.

„Angesichts des stabilen Wachstums der Branche und des Wachstums von Geodis Logistics in Deutschland sucht Geodis Logistics immer nach motivierten Nachwuchskräften“, so Kathleen Rehbein, HR Director und Mitglied der Geschäftsleitung bei Geodis Logistics.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*