Newsticker

PSI erhält Logistikauftrag aus Lateinamerika

Die PSI Logistics GmbH wurde von der Landesgesellschaft Bolivien des amerikanischen Kosmetikkonzerns Avon Products Inc. mit der Neueinführung eines logistischen Optimierungsmoduls des Warehouse Management Systems PSIwms beauftragt. Bolivien ist damit das zehnte Land in Lateinamerika, in dem Optimierungsmodule der PSI zum Einsatz kommen.

Die Implementierung des neuen Optimierungsmoduls im nationalen Distributionszentrum Santa Cruz wurde im August 2013 abgeschlossen und sorgt durch eine effiziente Lastverteilung in den Bereichen Kommissionierung und Versand sowie Umlagerung und Nachschub für eine signifikante Senkung der Prozesskosten. So steuert die Software unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren beispielsweise eine auftragsbezogene Bestückung der Lagerkanäle sowie die bestmögliche Lagerplatz- und Expresslinienzuordnung. Dies bildet die ideale Basis unter anderem für eine schnelle, flexible Auftragsfertigung im Rahmen der jeweils dreiwöchigen Kampagnenstrategie des Konzerns. Die durchgängig prozess- und wegeoptimierte Führung der Mitarbeiter sorgt für eine gesteigerte Effizienz und einen hohen Servicegrad durch zuverlässige Auftragskommissionierung.

Die Optimierungsmodule des Warehouse Management Systems PSIwms bilden eine integrierte Softwarelösung zur Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung bei den intralogistischen Prozessen in unterschiedlichsten Layouts. Insgesamt lassen sich mit dieser PSI-Software Einsparpotenziale von bis zu 25 Prozent erzielen. Mit der aktuellen Auftragsvergabe durch die lateinamerikanische Landesgesellschaft kommen Optimierungsmodule des Warehouse Management Systems PSIwms nun erstmals auch in Bolivien zum Einsatz. Insgesamt nutzt der Avon-Konzern Software der PSI Logistics in 25 Landesgesellschaften zur Standardisierung sowohl der Lagerprozesse in den Distributionszentren als auch seines Vertriebsmodells.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter weltweit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*