Newsticker

Modul 5 Ladungssicherung -Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

Modul 5: Ladungssicherung

Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Wie

Fahrer ihre Ladungen richtig verladen und verzurren, erfahren Sie in diesem Modul.

Die Inhalte:

· Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt

· Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und

des Fahrbahnprofils

· Berechnung der Nutzlast und des Nutzvolumens

· Richtige Verteilung der Ladung

· Auswirkung der Überladung auf die Achse

· Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt

· Arten von Verpackungen und Lastträgern

· Feststell- und Verzurrtechniken

· Richtige Verwendung der Zurrgurte

Modul 5: Ladungssicherung

Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Wie

Fahrer ihre Ladungen richtig verladen und verzurren, erfahren Sie in diesem Modul.

Die Inhalte:

· Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt

· Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und

des Fahrbahnprofils

· Berechnung der Nutzlast und des Nutzvolumens

· Richtige Verteilung der Ladung

· Auswirkung der Überladung auf die Achse

· Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt

· Arten von Verpackungen und Lastträgern

· Feststell- und Verzurrtechniken

· Richtige Verwendung der Zurrgurte
Veranstalter: Fahrerschulung Fischer
Land: DE
PLZ: 22765
Nr.: Hamburg
Ort: Mottenburger Twiete
Straße:
Webseite: http://berufskraftfahrer-hamburg.de/
Startdatum: 2013-11-23
Endedatum: 2013-11-23
Veransaltungsort: Bürgerhaus Wilhelmsburg

Mengestr.20

21107 Hamburg
Tel.: 040 39905062
Fax: 040 39905062
Email: info@berufskraftfahrer-hamburg.de
Ansprechpartner: Kim-Andreas Fischer
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*