Newsticker

Kennzahlen im Lagermanagement

Das Seminar vermittelt Ihnen neben den Grundlagen zu Kennzahlensystemen in der Lagerlogistik auch die Vorgehensweise zur

Implementierung eines Lager-Controllings vom Wareneingang bis zum Versand sowie für das richtige Personalmanagement.

Inhalte:

Aufbau und Anwendung von Kennzahlensystemen im Lager

• Kennzahlen als Planungs- und Steuerungsinstrument

• Leitfaden für den Aufbau eines Kennzahlensystems im Lager

• Mit Standardisierung und Kennzahlenanwendung zu mehr Leistung und Erfolg im Lager

• Qualitätsmanagement und KVP durch Kennzahlen unterstützen und damit nachhaltig die Effizienz steigern

• Verknüpfung von Kennzahlen: Balanced Scorecard (BSC) für das Lagermanagement

• Lager-Controlling erfolgreich einführen

• Aufbau und Inhalte eines Kennzahlenhandbuchs

Kennzahlen für das Lagermanagement

• Die Lagerprozesse und Ableitung von Kennzahlenkategorien und Kennzahlen

• Die TOP-Kennzahlen für das Lagermanagement vom Wareneingang bis zum Versand

• Prozesskostenrechnung als Basis des Lager-Controllings

• Aktives Personalmanagement auf Basis der richtigen Kennzahlen

• Aussagefähigkeit und Interpretation von Kennzahlen

Dienstleistermanagement

• Auslagerungspotenziale im Wareneingang, Lager und Warenausgang

• Logistikdienstleister erfolgreich messen und bewerten

• Management- und Controllingmethoden für Konsignationslager und das Vendor Managed Inventory (VMI)

• Optimierung der Zusammenarbeit durch zielorientierte Kennzahlenvereinbarung und Bonus-Malus-Systeme

• Finden und Festlegen von Bewertungsgrößen, Kalkulation und Preisfindung

N. Giossis, Leiter Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG:

Praxisbericht: Kennzahlen im Lagermanagement

• Wesentliche Basiskennzahlen im Lager und angrenzenden Logistikbereichen

• Aufbau eines Berichtswesens auf Basis von Planungskennzahlen: Personal-, Qualitäts- und andere Kennzahlen für

Wochen- und Monatsberichte

• Anwendung von Steuerungskennzahlen für das operative Geschäft und die Leistungsmessung

• Verknüpfung von Kennzahlen mit der Kapazitäts- und Mitarbeiterplanung

• Optimierung des Mitarbeitereinsatzes mit Methoden von KVP, MTM und Gruppenarbeit

• Beschaffungs- und Dispositionskennzahlen

• Logistik-Portfolio

Reporting und DV-Einsatz

• Strukturierung und Darstellungsmethoden für Reports

• Effizienter Aufbau eines Reports

• Zielgruppengerechte Darstellung von Kennzahlen

• Visualisierung von Logistikkennzahlen

• Entwicklung und Umsetzung eines aussagefähigen Reporting-Systems

• Methoden und Tools für das Lager-Controlling

• EDV-Lösungen für das Lager-Controlling: OLAP-Technologie, Data Warehouse Management und Datenwolken-Technik

Referenten:

Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen

Nikolaos Giossis, Leiter des Bereichs Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG

Preis: 610,– EUR zzgl. MwSt.

Bei Buchung zusammen mit dem Seminar „Shopfloor Management im Lager“ am Folgetag beide Seminare zusammen zum Preis von 1.060,– EUR.

Das Seminar vermittelt Ihnen neben den Grundlagen zu Kennzahlensystemen in der Lagerlogistik auch die Vorgehensweise zur

Implementierung eines Lager-Controllings vom Wareneingang bis zum Versand sowie für das richtige Personalmanagement.



Inhalte:



Aufbau und Anwendung von Kennzahlensystemen im Lager

• Kennzahlen als Planungs- und Steuerungsinstrument

• Leitfaden für den Aufbau eines Kennzahlensystems im Lager

• Mit Standardisierung und Kennzahlenanwendung zu mehr Leistung und Erfolg im Lager

• Qualitätsmanagement und KVP durch Kennzahlen unterstützen und damit nachhaltig die Effizienz steigern

• Verknüpfung von Kennzahlen: Balanced Scorecard (BSC) für das Lagermanagement

• Lager-Controlling erfolgreich einführen

• Aufbau und Inhalte eines Kennzahlenhandbuchs



Kennzahlen für das Lagermanagement

• Die Lagerprozesse und Ableitung von Kennzahlenkategorien und Kennzahlen

• Die TOP-Kennzahlen für das Lagermanagement vom Wareneingang bis zum Versand

• Prozesskostenrechnung als Basis des Lager-Controllings

• Aktives Personalmanagement auf Basis der richtigen Kennzahlen

• Aussagefähigkeit und Interpretation von Kennzahlen



Dienstleistermanagement

• Auslagerungspotenziale im Wareneingang, Lager und Warenausgang

• Logistikdienstleister erfolgreich messen und bewerten

• Management- und Controllingmethoden für Konsignationslager und das Vendor Managed Inventory (VMI)

• Optimierung der Zusammenarbeit durch zielorientierte Kennzahlenvereinbarung und Bonus-Malus-Systeme

• Finden und Festlegen von Bewertungsgrößen, Kalkulation und Preisfindung



N. Giossis, Leiter Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG:

Praxisbericht: Kennzahlen im Lagermanagement

• Wesentliche Basiskennzahlen im Lager und angrenzenden Logistikbereichen

• Aufbau eines Berichtswesens auf Basis von Planungskennzahlen: Personal-, Qualitäts- und andere Kennzahlen für

Wochen- und Monatsberichte

• Anwendung von Steuerungskennzahlen für das operative Geschäft und die Leistungsmessung

• Verknüpfung von Kennzahlen mit der Kapazitäts- und Mitarbeiterplanung

• Optimierung des Mitarbeitereinsatzes mit Methoden von KVP, MTM und Gruppenarbeit

• Beschaffungs- und Dispositionskennzahlen

• Logistik-Portfolio



Reporting und DV-Einsatz

• Strukturierung und Darstellungsmethoden für Reports

• Effizienter Aufbau eines Reports

• Zielgruppengerechte Darstellung von Kennzahlen

• Visualisierung von Logistikkennzahlen

• Entwicklung und Umsetzung eines aussagefähigen Reporting-Systems

• Methoden und Tools für das Lager-Controlling

• EDV-Lösungen für das Lager-Controlling: OLAP-Technologie, Data Warehouse Management und Datenwolken-Technik



Referenten:

Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen

Nikolaos Giossis, Leiter des Bereichs Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG



Preis: 610,-- EUR zzgl. MwSt.

Bei Buchung zusammen mit dem Seminar „Shopfloor Management im Lager“ am Folgetag beide Seminare zusammen zum Preis von 1.060,-- EUR.
Veranstalter: STZ Prozessmanagement
Land: DE
PLZ: 72810
Nr.: Gomaringen
Ort: Tannenstraße
Straße:
Webseite: www.stz-ppl.de
Startdatum: 2013-12-10
Endedatum: 2013-12-10
Veransaltungsort: Haus der Wirtschaft

Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Tel.: +49.7072.1399-974
Fax: +49.7072.1399-978
Email: info@stz-ppl.de
Ansprechpartner:
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*