Newsticker

Ceva verdoppelt Lagerkapazität in Leipzig

Ceva Logistics hat in ihrem regionalen Healthcare-Distributionszentrum in Leipzig eine neue Bühne in Betrieb genommen. Ceva ist in dem Zentrum exklusiv für Medtronic, den international führenden Medizintechnikhersteller, tätig. Die Einführung neuer Produktsparten sowie höhere Volumina in den bisherigen Produktsparten machten eine Erweiterung der Kapazitäten erforderlich. Mit dem Einbau der neuen Ebene verdoppelt sich die Lagerfläche auf 14.000 Quadratmeter.

Ceva verantwortet in dem Healthcare-Zentrum die Distribution von Produkten zur Gesundheitsvorsorge des gesamten Medtronic Produktportfolios (Kardiochirurgie, HNO-Chirurgie, Diabetologie, Neurologie, Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Anästhesie, Gastroenterologie, Urologie und Orthopädie) nach Zentral- und Osteuropa sowie Israel. Die für Medtronic erbrachten Dienstleistungen umfassen Wareneingang, Bestandsmanagement, Pick und Pack, Warenausgang, Zolldokumentation sowie als Mehrwert-Dienstleistungen eine Qualitätskontrolle, Retouren Management sowie Lagerung im Kühllager. Am Standort in Leipzig werden im Durchschnitt über 13.000 verschiedene Produkte vorgehalten und an Medtronic Kunden in Deutschland sowie 25 weitere Länder distribuiert. Die Anzahl der Mitarbeiter ist von 65 bei Inbetriebnahme des Standorts im März 2011 auf inzwischen über 80 gestiegen und wird bis 2015 auf voraussichtlich 120 Mitarbeiter steigen. Um die erweiterten Volumina abzubilden, wurde in Leipzig zusätzlich eine Förderanlage installiert, welche den Wareneingang mit der Bühne im Obergeschoss verbindet ebenso wie die Sammelstelle der Bühne mit dem zentralen Packbereich im Erdgeschoss.

Sikko Zoer, Vice President, Supply Chain EMEA und Canada bei Medtronic, sagte: „Nachdem Medtronic sich in 2011 dazu entschieden hat, in Zusammenarbeit mit Ceva in ein neu gebautes Distributionszentrum in Leipzig in investieren, unterstreicht die Entscheidung für die Erweiterung die Bedeutung des Standorts als ein wichtiges europäisches Logistik-Drehkreuz im Healthcare Sektor. In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Ceva erweitern wir beständig unsere Fähigkeiten, unsere Kundenmärkte in Deutschland, Skandinavien und Osteuropa auf hohem Qualitätsniveau zu bedienen.“

„Wir freuen uns, unsere Aktivitäten für Medtronic in Leipzig zu erweitern“, sagt Dr. Christian Wurst, Geschäftsführer für Ceva Deutschland. „Mit unserer umfassenden Erfahrung bei Prozessen, Sicherheitsstandards und unserer ISO-Zertifizierung für Medizinprodukte (ISO 13485) sind wir bestens aufgestellt, um als starker und verlässlicher Partner einen Mehrwert für Medtronic zu generieren und sie in ihrem weiteren Wachstum zu unterstützen und gleichzeitig die Kosten im Fokus zu behalten.“

Ceva baut seine weltweiten Kompetenzen im Bereich Phama kontinuierlich aus und hatte bereits die Eröffnung einer City of Pharma in Stradella, Italien im Mai und eines Healthcare hubs in Miami, USA im August bekannt geben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*