Newsticker

Roberto Moreno führt DB Schenker Logistics in Brasilien

Anfang Dezember 2013 hat Roberto Moreno die Verantwortung als CEO von Schenker do Brasil Transportes Internacionais Ltda. übernommen, der brasilianischen Landesgesellschaft von DB Schenker Logistics.

Von 2006 bis 2011 gehörte Roberto Moreno der Geschäftsleitung des Unternehmens an. Sein Vorgänger Eric Brenner konzentriert sich auf seine Aufgabe als CEO Latin Americas von DB Schenker Logistics.

„Ich freue mich, Roborto Moreno in unserer Führungsmannschaft zu haben“, sagt Heiner Murmann, als Mitglied des Vorstands der Schenker AG für die weltweite Luft- und Seefracht verantwortlich. „Brasilien als größter Markt in Lateinamerika braucht deutlich mehr Aufmerksamkeit des Managements, damit wir mehr aus den Wachstumsmöglichkeiten machen können“.

DB Schenker, einer der führenden globalen Anbieter von integrierten logistischen Dienstleistungen, ist mit rund 95.000 Mitarbeitern in mehr als 130 Ländern an über 2.000 in allen wesentlichen Wirtschaftsregionen der Welt präsent. In Brasilien ist Schenker do Brasil Transportes Internacionais Ltda. seit über 40 Jahren aktiv. Das Unternehmen hat rund 600 Mitarbeiter an zehn Standorten im ganzen Land und arbeitet in größeren Städten mit qualifizierten Partnern zusammen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*