Newsticker

Dachser beliebteste Logistik-Marke

Die Marke „Dachser“ siegt beim Image-Ranking 2014 in drei Kategorien. Jeweils ein Image Award sprechen Deutschlands Verlader den Logistikdienstleistern Rhenus und UPS zu.

Die Marke Dachser erfreut sich bei Deutschlands Verladern hoher Beliebtheit. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Befragung „Image-Ranking 2014“ des Lüdinghausener Marktforschungsinstituts Kleffmann im Auftrag des Münchner Wochenmagazins VerkehrsRundschau. Dachser erhält im Vergleich zu den Wettbewerbern jeweils die höchste Punktzahl in den Kategorien „Allgemeiner Ladungs- und Stückgutverkehr“, „Lebensmittel- und Konsumgüterlogistik“ sowie „Luftfracht und internationale Seecontainerverkehre“. Der Logistikdienstleister aus Kempten setzt sich damit in den drei Teilmärkten an die Spitze der Markenstudie „Image-Ranking 2014“.

Im Rahmen der VerkehrsRundschau Gala in München wurde der Sieger von VerkehrsRundschau-Chefredakteurin Birgit Bauer und Matthias Wissmann, Präsident des Verband der Automobilindustrie (VDA), mit dem Image Award 2014 ausgezeichnet. „Die Marke Dachser ist die erfolgreichste Marke unseres diesjährigen Image-Rankings“, gratuliert Chefredakteurin Birgit Bauer.

Im Segement „Industrielle Kontraktlogistik“ setzt sich Rhenus Logistics vor DHL Supply Chain und Kühne + Nagel an die Spitze des Rankings in diesem Teilmarkt. Interessante Ergebnisse zeigen sich auch im Segment „Kurier-, Express- und Paketdienste“: Hier gelingt es dem United Parcel Service (UPS) wie in den Vorjahren die Markenbefragung für sich zu. Wettbewerber Deutsche Post DHL erreicht Rang fünf. Stark angeschlagen der Ruf des Paketdienstes GLS, der den letzten Platz belegt.

In der Befragung geben 96,3 Prozent der Logistikentscheider in Industrie und Handel an, dass der Ruf eines Dienstleisters eine wichtige Rolle bei der Vergabe der Transport- und Logistikaufträge spiele. Am stärksten werde dabei das Image eines Logistikdienstleisters von den Faktoren Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenorientierung und Dienstleistungsqualität bestimmt, so ein weiteres Ergebnis der Studie.

Im Rahmen der Studie „Image-Ranking Transport- und Logistikdienstleistungen 2014“ befragte das Marktforschungsinstitut Kleffmann im Auftrag des Münchner Wochenmagazins VerkehrsRundschau insgesamt 400 Logistik-Entscheider in deutschen Industrie- und Handelsunternehmen (Verlader) zum Image sowie zur Bekanntheit der insgesamt 88 wichtigsten Marken in fünf Logistikmarktsegmenten. In der Befragung wurde außerdem das Image des regional tätigen speditionellen Mittelstands in den einzelnen Teilmärkten sowie der Ruf der zwölf wichtigsten Logistik-Regionen ermittelt. Die Marken-Studie ?Image-Ranking? wird seit dem Jahr 2002 regelmäßig von der VerkehrsRundschau in Auftrag gegeben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*