Newsticker

Rekord bei System Alliance Europe

Erstmals seit der Gründung der System Alliance Europe haben die 56 Partner der europäischen Sammelgutkooperation die 3,5 Millionen Sendungsmarke überschritten. Dies bedeutete im Wirtschaftsjahr 2013 ein Wachstum von knapp fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Tonnage betrug 1,636 Millionen Tonnen.

„Die Mechanismen des Netzwerkes greifen immer besser. Partner und Kunden erzielen im Zusammenspiel eine hohe Qualität“, so Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance Europe. Gerade die laufzeitsensiblen Produkte haben im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. Bei den uhrzeitgebundenen Dienstleistungen konnte sogar eine Verdreifachung des Volumens festgestellt werden.

„Unser Ziel ist es, auch im aktuellen Jahr um fünf Prozent Sendungsmenge zuzulegen“, gibt Meyer bekannt. Dies soll mit einer weiteren Verdichtung der bestehenden 1.693 Verkehrsrelationen quer durch Europa gelingen. So kann man bereits im Januar/Februar 34 neue Verkehrsverbindungen unter den Partnern vermelden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*