Newsticker

Hapag-Lloyd startet neuen Dienst zwischen Japan, Singapur und Jakarta

Hapag-Lloyd startet am 12. März den neuen Japan-Singapur-Jakarta Dienst (JSJ). Die erste Abfahrt erfolgt ab Singapur. Der neue Service wird das Netzwerk von Hapag-Lloyd zwischen Japan und Südostasien nochmals verbessern dank schneller und zuverlässiger Verbindungen zwischen vier japanischen Häfen mit Singapur und Jakarta.

Der JSJ wird gemeinsam von Hapag-Lloyd sowie den Partnern NYK und K-Line betrieben, die zusammen vier Schiffe mit jeweils 4.200 TEU nominaler Kapazität einsetzen. Hapag-Lloyd wird eines der vier Schiffe stellen.

Die Hafenfolge ist wie folgt: Tokio ? Yokohama ? Nagoya ? Kobe ? Singapur ? Jakarta ? Singapur ? Ho Chi Minh/Cai Mep* ? Tokio

*Die ersten Anläufe werden Cai Mep bedienen, Cai Mep wird später durch Ho Chi Minh-Anläufe ersetzt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*