Newsticker

LUG baut VAL Aircargo Center

LUG aircargo handling GmbH baut auf ihrem Gelände in der Cargo City Süd am Frankfurter Flughafen in Kooperation mit Brink?s Global Services Deutschland GmbH einen neuen Wertraum. Im Februar wurde die Baugenehmigung erteilt. Die Bauarbeiten beginnen im 2. Quartal.

Neben speziellen Lagermöglichkeiten für Perishables bietet LUG aircargo handling auch einen Wertraum für die sichere Lagerung von Wertsendungen an. Dazu gehören Edelmetalle, Schmuck und Uhren, Edel- und Halbedelsteine, Bargeld, Kreditkarten, Wertpapiere, Kunstwerke, Waffen, Betäubungsmittel und Diebstahl gefährdete elektronische und hochwertige pharmazeutische Produkte.

In Kooperation mit verschiedenen Behörden und Brink?s, dem weltweit bekannten Spezialisten im Bereich Werttransporte und dazugehörige Dienstleistungen, plant das Unternehmen derzeit ein größeres VAL Aircargo Center auf dem Firmengelände in der Cargo City Süd am Flughafen Frankfurt/Main. Dies wird auch zukünftigen Kundenanforderungen entsprechen. Zur Ausstattung gehören u.a. ein Hochsicherheitsbereich für die Be- und Entladung von Lieferfahrzeugen, doppelte Sicherheitstüren, rund-um-die-Uhr Kameraüberwachung, gesicherte Flächen zur Kommissionierung und Konsolidierung von Waren, für ULD-/Palettenaufbau gemäß IATA-Richtlinien, eine 7,5 t Waage, Sprengstoffdetektoren und 24-Stunden-Zugriff 365 Tage im Jahr.

Zuverlässiger Partner für Valorenlogistik

LUG aircargo handling ist bereits seit über 40 Jahren am Flughafen Frankfurt/Main tätig. Seit 1997 bietet LUG aircargo handling einen Wertraum in der Frankfurter Cargo City Süd an. Bereits in den 1970er Jahren gab es einen Wertraum in der Cargo City Nord. Seit 1. September 2012 kooperiert LUG mit Brink?s beim Betrieb des Wertraums in der firmeneigenen Lagerhalle. Im Februar 2014 wurde die Baugenehmigung für das neue Wertlager erteilt. Im 2. Quartal beginnen die Bauarbeiten.

„Mit dem VAL Aircargo Center stärken wir unsere Positionierung als Frachtabfertiger im Premiumsegment. Das neue Wertlager erlaubt uns eine Erweiterung unserer Dienstleistungen innerhalb des Zollfreilagers und im Valorengeschäft. Dabei legen wir größten Wert auf Sicherheit, Diskretion und Zuverlässigkeit“, erklärt Patrik Tschirch, Managing Director und COO, LUG aircargo handling GmbH.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*