Newsticker

DSV Brasilien ? neue Niederlassung in Campinas

Mit der Eröffnung einer Niederlassung in Campinas in der Provinz São Paulo setzt DSV Brasilien seinen Wachstumskurs fort. Campinas ist neben São Paulo, Rio de Janeiro und Santos bereits die vierte Niederlassung, die DSV Brasilien seit der Gründung im Juni 2012 eröffnet.

Mittlerweile beschäftigt DSV 44 Mitarbeiter in Brasilien, 6 davon in Campinas. Weitere 30 könnten bis Ende des Jahres hinzukommen, denn auch in Porto Alegre und Curitiba sind DSV-Niederlassungen in Planung.

DSV arbeitet bereits für mehrere große Kunden in Campinas. Geleitet wird die neue Niederlassung von Cleusimar Andrade, die langjährige Erfahrung im lokalen Markt und fundierte Kenntnisse der brasilianischen Zollvorschriften besitzt.

Campinas, eine Stadt mit 2,8 Millionen Einwohnern, ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Staats São Paulo. Mehrere internationale High-Tech-Unternehmen wie IBM, Dell, Alcatel Lucent, Samsung etc. haben hier ihren Sitz, weshalb Campinas den Spitznamen „Silicon Valley“ von Südamerika trägt. Zu den Hauptwirtschaftszweigen in Campinas gehören außerdem Textilien, Autos, Maschinen, Chemie, Pharma, sowie landwirtschaftliche Produkte wie Zucker, Kaffee und Baumwolle.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*