Newsticker

TX Logistik weiter gewachsen

Die TX Logistik-Gruppe hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2013 um mehr als zehn Prozent auf 232 Millionen Euro gesteigert. „Das erste Halbjahr hat sich zunächst allerdings nicht einfach entwickelt“, sagt Frank Lehner, Vorstand TX Logistik. „Hier wirkten sich vor allem konjunkturell bedingte, zögerliche Vertragsgespräche mit den Kunden, aber auch witterungsbedingte Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs aus.“

Mit einem deutlich zweistelligen Wachstum konnte dies in der zweiten Jahreshälfte jedoch wettgemacht werden. Frank Lehner: „Dabei haben sich beim intermodalen Verkehr sowohl der Umsatz als auch die Zahl der umgeschlagenen Einheiten im Vergleich zum Vorjahr im zweistelligen Prozentbereich erhöht.“

Der Bereich Maritim, der Transport von Containern aus den Seehäfen ins Hinterland, entwickelte sich ebenfalls kräftig nach oben. Die Zunahme bei den umgeschlagenen TEU betrug mehr als 15 Prozent ? ein Wachstum, das insbesondere auf die Verbindungen ab Rotterdam, aber auch durch Zuwächse im Kernnetz der boxXpress-Relationen zurückzuführen war. Im Bereich Automobil, dem Transport von Fertigfahrzeugen in die Verschiffungshäfen, konnten ebenfalls Zuwächse generiert werden.

„Bei den konventionellen Verkehren hat nicht nur das Neugeschäft zur positiven Entwicklung beigetragen, sondern auch, dass wir uns von unwirtschaftlichen Montangüterverkehren getrennt haben“, so Frank Lehner. Zudem habe TX Logistik die Effizienz beim Waggonmanagement deutlich gesteigert, wodurch alle Geschäftsbereiche nachhaltig profitierten.

„Eine Erklärung für unseren Erfolg liegt sicher in unserem europäischen Netzwerk. Unsere Kunden ? dazu zählen eben auch die Spediteure des Straßengüterverkehrs ? schätzen das ebenso wie unsere Neutralität als Anbieter“, hebt Frank Lehner hervor. „Ein weiterer Erfolgsgrund ist der hohe Stellenwert, den wir der Qualität in der ganzen Kette

beimessen. Bei Problemen können wir sehr schnell reagieren ? und das ist etwas, was der Kunde sehr aufmerksam registriert.“

Für 2014 hat sich TX Logistik erneut ein deutliches Wachstum zum Ziel gesetzt ? unter anderem soll die Zunahme bei den intermodalen Verkehren erneut zweistellig ausfallen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*