Newsticker

Geodis Wilson ernennt Ness zum Global Industry Director – FMCG

Geodis Wilson hat Mark Ness zum neuen Global Industry Industry Director ? FMCG (Fast Moving Consumer Goods) ernannt. Die Ernennung von Ness reflektiert das starke Wachstum und die Bedeutung, die dieser höchst volatile, vertikale FMCG-Retail Bereich für Geodis Wilson hat.

Mark Ness kommentiert: „Ich freue mich auf die Herausforderung einer sich ständig weiterentwickelnden Konsumentennachfrage durch die fortwährende Verbesserung der Technologie, des Know Hows und des Services von Geodis Wilson beizutragen. Mein Ziel ist es, unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Geschäftsanalysen, operativen Kosteneffizienz und Supply Chain Überwachung zu unterstützen.“

Ness verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit konzentrierte sich dabei auf den FMCG Bereich. Den Großteil seiner Karriere verbrachte er bei Logistikdienstleistern. Zudem war er fünf Jahre bei Kellogg’s beschäftigt, wo er das Grundverständnis für den FMCG Sektor aus Kundensicht erwarb.

Die Karriere von Ness umfasst ein breites Spektrum an Aufgabenbereichen und Fachwissen im kommerziellen und operativen Geschäft. Vor seinem Start bei Geodis Wilson war er seit 2011 als Vice-President Development Transformational Solutions für DHL Supply Chain tätig. Zuvor übernahm er leitende Positionen im Bereich Business Development und Account Management bei Wincanton (2006-2011), DHL Exel (2004-2006), Tibbett & Britten (1994-1998, 2004) sowie bei der Kellogg Company (1998-2003).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*