Newsticker

Mit Qualitätsmanagement in der Logistik zu Business Excellence durch optimierte und robuste Prozesse

Business Excellence in der Logistik ist die Umsetzung robuster, d.h. fehlerfreier und stabiler, Prozesse mit dem Ziel einer 0-Fehler-Logistik. Robuste Prozesse werden durch die systematische Entwicklung und konsequente Anwendung präventiver und operativer Qualitätsmanagementmethoden erreicht, mit denen der Lieferservice verbessert, Fehlerkosten reduziert und die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft gesteigert werden.

Ihr Nutzen

Sie lernen die Philosophie von Business Excellence und für die Umsetzung robuster Prozesse die wichtigsten Methoden des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung in der Logistik anhand von Praxisanwendungen kennen. Außerdem werden Vorgehensweisen für die Implementierung einer nachhaltigen Null-Fehler-Strategie vermittelt und in Form von Workshop-Übungen vertieft.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Produktion, Qualitätsmanagement und Einkauf.

Inhalt

Business Excellence durch Qualitätsmanagement in der Logistik

Ausgewählte Qualitätsmanagementmethoden für den erfolgreichen operativen Einsatz

Praxisbeispiel: Technologie- und gestaltungsbasierte Fehlervermeidung vom Wareneingang bis zum Versand im Lager

Praxisbeispiel: Logistikprozesse präventiv absichern mittel FMEA in der Planungs- und Umsetzungsphase

Kennzahlen für das Qualitätsmanagement in der Logistik

Praxisbeispiel: Business Excellence in der Logistik durch Auditierung erreichen Umsetzung zur Business Excellence: Aufbau und Einführung neuer Qualitätsmanagementmethoden in der Logistik

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen

Toni Elbert, Mitglied des Vorstandes, Grieshaber Logistics Group, Bad Säckingen

Business Excellence in der Logistik ist die Umsetzung robuster, d.h. fehlerfreier und stabiler, Prozesse mit dem Ziel einer 0-Fehler-Logistik. Robuste Prozesse werden durch die systematische Entwicklung und konsequente Anwendung präventiver und operativer Qualitätsmanagementmethoden erreicht, mit denen der Lieferservice verbessert, Fehlerkosten reduziert und die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft gesteigert werden.Ihr NutzenSie lernen die Philosophie von Business Excellence und für die Umsetzung robuster Prozesse die wichtigsten Methoden des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung in der Logistik anhand von Praxisanwendungen kennen. Außerdem werden Vorgehensweisen für die Implementierung einer nachhaltigen Null-Fehler-Strategie vermittelt und in Form von Workshop-Übungen vertieft.ZielgruppeFührungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Produktion, Qualitätsmanagement und Einkauf.InhaltBusiness Excellence durch Qualitätsmanagement in der LogistikAusgewählte Qualitätsmanagementmethoden für den erfolgreichen operativen EinsatzPraxisbeispiel: Technologie- und gestaltungsbasierte Fehlervermeidung vom Wareneingang bis zum Versand im LagerPraxisbeispiel: Logistikprozesse präventiv absichern mittel FMEA in der Planungs- und UmsetzungsphaseKennzahlen für das Qualitätsmanagement in der LogistikPraxisbeispiel: Business Excellence in der Logistik durch Auditierung erreichen Umsetzung zur Business Excellence: Aufbau und Einführung neuer Qualitätsmanagementmethoden in der LogistikReferentenProf. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, GomaringenToni Elbert, Mitglied des Vorstandes, Grieshaber Logistics Group, Bad Säckingen
Veranstalter: STZ Prozessmanagement
Land: DE
PLZ: 72810
Nr.: Gomaringen
Ort: Tannenstraße
Straße:
Webseite: http://www.stz-ppl.de
Startdatum: 2014-10-14
Endedatum: 2014-10-15
Veransaltungsort: Haus der WirtschaftWilli-Bleicher-Str. 1970174 Stuttgart
Tel.: +49.7072.1399-974
Fax: +49.7072.1399-978
Email: info@stz-ppl.de
Ansprechpartner:
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*