Newsticker

Personalmanagement in der Logistik

Personalmanagement wird in der Logistik zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsfaktor. Sowohl der demographische Wandel als auchrechtliche Fragestellungen stehen heute im Mittelpunkt der aktuellen Veränderungen. Sowohl Prozesse als auch das Führungssystem alssolches sind stetig anzupassen, um im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.

Ihr Nutzen

Es werden Ihnen die wesentlichen Elemente für das Personalmanagement in der Logistik und im Lager von praxiserfahrenen Expertendargestellt. Organisatorische und personalrechtliche Fragestellungen werden diskutiert und anhand der Problemstellungen derTeilnehmer vertieft. Auch Aspekte der Gestaltung von Leistungssystemen und konkreten Logistikprozessen, z.B. im Lager, werden im Kontext einer altersgerechten Auslegung besprochen, um dem demographischen Wandel gerecht zu werden.

<b<Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Versand, Wareneingang, Kommissionierung,Warenausgang / Versand, Produktion und Personalwesen / Human Ressources.

Inhalt

Personalmanagement als Wettbewerbsfaktor in der Logistik

Flexible Personaleinsatzplanung

Kennzahlensysteme für das Personal-Controlling in der Logistik

Praxisbericht: Werner, Pentair Schroff GmbH: Einführung einer Gruppenprämie in Lagerbereichen und deren Erfolge

Menschengerechte Arbeitssysteme in der Logistik gestalten und Effizienzpotentiale nutzen

Führungskräfteentwicklung und -qualifizierung für zukünftige Herausforderungen im Personalmanagement

Rechtsbeitrag 1: Arbeitsrecht im Lager

Rechtsbeitrag 2: Personalrecht im Lager

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen

RA Dr. Mansur Pour Rafsendjani und RA Dr. Wolfgang Schelling, Noerr LLP, München

Klaus Werner, Director Logistics Europe, Pentair Schroff GmbH, Straubenhardt

Personalmanagement wird in der Logistik zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsfaktor. Sowohl der demographische Wandel als auchrechtliche Fragestellungen stehen heute im Mittelpunkt der aktuellen Veränderungen. Sowohl Prozesse als auch das Führungssystem alssolches sind stetig anzupassen, um im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.Ihr NutzenEs werden Ihnen die wesentlichen Elemente für das Personalmanagement in der Logistik und im Lager von praxiserfahrenen Expertendargestellt. Organisatorische und personalrechtliche Fragestellungen werden diskutiert und anhand der Problemstellungen derTeilnehmer vertieft. Auch Aspekte der Gestaltung von Leistungssystemen und konkreten Logistikprozessen, z.B. im Lager, werden im Kontext einer altersgerechten Auslegung besprochen, um dem demographischen Wandel gerecht zu werden.Führungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Versand, Wareneingang, Kommissionierung,Warenausgang / Versand, Produktion und Personalwesen / Human Ressources.InhaltPersonalmanagement als Wettbewerbsfaktor in der LogistikFlexible PersonaleinsatzplanungKennzahlensysteme für das Personal-Controlling in der LogistikPraxisbericht: Werner, Pentair Schroff GmbH: Einführung einer Gruppenprämie in Lagerbereichen und deren ErfolgeMenschengerechte Arbeitssysteme in der Logistik gestalten und Effizienzpotentiale nutzenFührungskräfteentwicklung und -qualifizierung für zukünftige Herausforderungen im PersonalmanagementRechtsbeitrag 1: Arbeitsrecht im LagerRechtsbeitrag 2: Personalrecht im LagerReferentenProf. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, GomaringenRA Dr. Mansur Pour Rafsendjani und RA Dr. Wolfgang Schelling, Noerr LLP, MünchenKlaus Werner, Director Logistics Europe, Pentair Schroff GmbH, Straubenhardt
Veranstalter: STZ Prozessmanagement
Land: DE
PLZ: 72810
Nr.: Gomaringen
Ort: Tannenstraße
Straße:
Webseite: http://www.stz-ppl.de
Startdatum: 2014-05-13
Endedatum: 2014-05-14
Veransaltungsort: Haus der WirtschaftWilli-Bleicher-Str. 1970174 Stuttgart
Tel.: +49.7072.1399-974
Fax: +49.7072.1399-978
Email: info@stz-ppl.de
Ansprechpartner:
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*