Newsticker

Retourenmanagement und Rücklieferlogistik

Eine zunehmende Anzahl von Rücksendungen in Industrie und Handel sowie neue rechtliche Regelungen für die Produktrücknahme, z.B. die ab 2014 geltende EU-Verbraucherrechterichtlinie, erfordern eine fortlaufende Optimierung und teilweise Neugestaltung der Rücklieferlogistik und des Retourenprozesses im Lager bis hin zur Entwicklung neuer Value Added Strategien. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass das Retourenmanagement ganzheitlich in komplexen Logistiknetzwerken zu betrachten und zu optimieren ist.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie Vorgehensweisen und Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Retouren rechtskonform, kosteneffizient und mit hoher Qualität abwickeln. Diskutieren Sie mit den Experten aus der Praxis, welche Optimierungsmöglichkeiten unter welchen Randbedingungen sinnvoll und in Ihrem Unternehmen umsetzbar sind. Steigern Sie so die Kundenbindung und Ihren Unternehmenserfolg.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Supply Chain Management, Produktion, Qualitätsmanagement, Service, Controlling, Vertrieb und Marketing.

Inhalt

Retourenmanagement als Wettbewerbsfaktor

Retourenprozess im Lager und Unternehmen: Analyse und Optimierungsbereiche

Automatisierungslösungen und Informationstechnologien für das Retourenmanagement

Retourenprozess in der Supply Chain: Analyse und Optimierungsbereiche

Praxisbericht: N. Giossis, Daimler AG: Wandlungsfähiges Retourenmanagement im Automobilersatzteilhandel

Qualitätsmanagement: Spezifische Verfahren der Qualitätssicherung im Retourenhandling erfolgreich anwenden

Kennzahlen und Controlling im Retourenmanagement

Praxisbericht: R. Weinfurtner, INGRAM MICRO Distribution GmbH: Hochleistungslogistik für ein exzellentes Retourenmanagement bei einem Großhändler für Produkte der Informationstechnologie

Rechtsbeitrag: RAe M. Pour Rafsendjani & M. Ahlhaus: Rechtliche Grundlagen des Retourenmanagements

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen

Nikolaos Giossis, Leiter des Bereichs Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG

RA Dr. Mansur Pour Rafsendjani sowie RA und Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Martin A. Ahlhaus, Noerr LLP, München

Richard Weinfurtner, Director Logistics & Customer Services, INGRAM MICRO Distribution GmbH, Straubing

Eine zunehmende Anzahl von Rücksendungen in Industrie und Handel sowie neue rechtliche Regelungen für die Produktrücknahme, z.B. die ab 2014 geltende EU-Verbraucherrechterichtlinie, erfordern eine fortlaufende Optimierung und teilweise Neugestaltung der Rücklieferlogistik und des Retourenprozesses im Lager bis hin zur Entwicklung neuer Value Added Strategien. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass das Retourenmanagement ganzheitlich in komplexen Logistiknetzwerken zu betrachten und zu optimieren ist.Ihr NutzenIn diesem Seminar lernen Sie Vorgehensweisen und Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Retouren rechtskonform, kosteneffizient und mit hoher Qualität abwickeln. Diskutieren Sie mit den Experten aus der Praxis, welche Optimierungsmöglichkeiten unter welchen Randbedingungen sinnvoll und in Ihrem Unternehmen umsetzbar sind. Steigern Sie so die Kundenbindung und Ihren Unternehmenserfolg.ZielgruppeFührungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Supply Chain Management, Produktion, Qualitätsmanagement, Service, Controlling, Vertrieb und Marketing.InhaltRetourenmanagement als WettbewerbsfaktorRetourenprozess im Lager und Unternehmen: Analyse und OptimierungsbereicheAutomatisierungslösungen und Informationstechnologien für das RetourenmanagementRetourenprozess in der Supply Chain: Analyse und OptimierungsbereichePraxisbericht: N. Giossis, Daimler AG: Wandlungsfähiges Retourenmanagement im AutomobilersatzteilhandelQualitätsmanagement: Spezifische Verfahren der Qualitätssicherung im Retourenhandling erfolgreich anwendenKennzahlen und Controlling im RetourenmanagementPraxisbericht: R. Weinfurtner, INGRAM MICRO Distribution GmbH: Hochleistungslogistik für ein exzellentes Retourenmanagement bei einem Großhändler für Produkte der InformationstechnologieRechtsbeitrag: RAe M. Pour Rafsendjani & M. Ahlhaus: Rechtliche Grundlagen des RetourenmanagementsReferentenProf. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, GomaringenNikolaos Giossis, Leiter des Bereichs Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AGRA Dr. Mansur Pour Rafsendjani sowie RA und Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Martin A. Ahlhaus, Noerr LLP, MünchenRichard Weinfurtner, Director Logistics & Customer Services, INGRAM MICRO Distribution GmbH, Straubing
Veranstalter: STZ Prozessmanagement
Land: DE
PLZ: 72810
Nr.: Gomaringen
Ort: Tannenstraße
Straße:
Webseite: http://www.stz-ppl.de
Startdatum: 2014-04-08
Endedatum: 2014-04-09
Veransaltungsort: Haus der WirtschaftWilli-Bleicher-Str. 1970174 Stuttgart
Tel.: +49.7072.1399-974
Fax: +49.7072.1399-978
Email: info@stz-ppl.de
Ansprechpartner:
Thema: Logistik-Knowhow
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*