Newsticker

Gebündeltes Know-how für die Musiklogistik

Sony Arvato Die Verantwortlichen von Sony und Arvato freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit. Foto: Arvato

Sony Music Entertainment und der globale Serviceprovider Arvato SCM Solutions haben den laufenden Vertrag für die europäische Distribution aus dem Arvato-Standort im französischen Atton vorzeitig und langfristig verlängert. Mit dem neuen Kontrakt setzen die Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit in der Logistik fort. Diese umfasst die Auslieferung von Sony-Music-Produkten in den Handel für neun europäische Länder. Hinzu kommen Exportlieferungen in alle Welt sowie an andere Distributionszentren von Sony Music in Skandinavien, Spanien und UK.

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung stellen die Unternehmen die Weichen für eine weitere Konsolidierung der physischen Auslieferung innerhalb der Musikindustrie. „Arvato hat sich langfristig zum Musikgeschäft in Europa bekannt und dabei ein schlüssiges Konzept zur Konsolidierung innerhalb dieser Industrie vorgelegt“, sagt Gerhard Blum, Senior Vice President Distribution and Supply Chain International bei Sony Music Entertainment, zu der auf die spezifischen Produkt- und Marktanforderungen zugeschnittenen Logistiklösung. „Es erlaubt uns, die physische Supply Chain auch in Zukunft und unter schwierigen Marktbedingungen kosteneffizient zu betreiben.“

Quelle: Arvato

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*