Newsticker

Sammelgutverkehre in die Ukraine

ITG Ukraine Die Partner ITG und TMM bieten ab sofort Sammelgutverkehre zwischen Deutschland und der Ukraine an. Foto: ITG

Die ITG GmbH Internationale Spedition + Logistik bietet gemeinsam mit dem ukrainischen Unternehmen TMM Express LLC nun auch direkte Lkw-Verkehre mit der Ukraine an. Die neue Relation bietet derzeit zwei wöchentliche Abfahrten ab Schwaig (Dienstag und Freitag) sowie westwärts ab Kiew jeden Dienstag und Samstag. Durch eine Besetzung der Fahrzeuge mit zwei Fahrern beträgt die Laufzeit zwischen den Hubs etwa 60 Stunden. Auf den Hauptläufen kommen demnach ausschließlich Kofferauflieger zum Einsatz. Die planmäßigen Umläufe befördern klassisches Sammelgut und Teilpartien. Auf beiden Seiten kümmern sich im Ost-West-Verkehr erfahrene Teams um Disposition und Abwicklung.

In der Ukraine verfügt TMM Express über ein flächendeckendes Netz mit zwei Depots und 320 Verteilerfahrzeugen, sodass Vor-und Nachläufe über Nacht innerhalb von 24 Stunden abgewickelt werden. Die Verzollung kann an den Standorten der Depots oder beim Empfänger direkt erfolgen. Die ITG bindet über ihr Europa-Netzwerk alle dort bedienten Länder an, Schwaig fungiert dabei als Gateway für Sendungen nach und aus der Ukraine. Somit soll ganz Europa mit der Ukraine verknüpft werden. TMM Express bietet zudem Anbindungen in die Nachbarstaaten Moldawien, Georgien, Armenien, Weißrussland sowie das süd-westliche Russland an.

Quelle: ITG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*