Newsticker

Contargo gewinnt Terminal-Ausschreibung

Contargo Valenciennes Foto: Contargo

Die Contargo Container Escaut Service (CCES) hat die Ausschreibung für ein neues Terminal im nordfranzösischen Valenciennes gewonnen. Demnach wird das französische Tochterunternehmen der Contargo den Betrieb des Escaut-Valenciennes-Terminals nach dessen Fertigstellung im Sommer 2014 übernehmen. Das neue Terminal soll als erweiterte Drehscheibe zwischen den belgischen, niederländischen und französischen Seehäfen und Nordfrankreich mit einem hohen Servicestandard etabliert werden. „Auch wenn die Binnenschiffsdienste am Escaut-Valenciennes-Terminal hauptsächlich von Contargo genutzt werden, wird es als öffentliches Terminal auch anderen Binnenschiffs- und Lkw-Unternehmen offenstehen“, erklärt Gilbert Bredel, Managing Director von Contargo Container Escaut Service SAS.

Von Anfang an werde das Escaut-Valenciennes-Terminal mit acht bis neun Anläufen pro Woche eines der am besten bedienten Binnenschiffterminals in Frankreich sein. Das Terminal werde damit an mehr als 15 Containerterminals in Antwerpen, Dunkerque und Rotterdam angebunden, sodass es den Verladern eine große Auswahl und eine hohe Frequenz bieten kann.

Quelle: Contargo

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*