Newsticker

Neuer Geschäftsführer bei der Fraunhofer SCS

Dipl. Ing. Roland Fischer ist seit 1. Februar 2014 neuer Geschäftsführer der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für SupplyChain Services SCS in Nürnberg. Er folgt Alexander Nehm nach.

Fischer studierte Maschinenbau an der Technischen Universität München mit den Schwerpunkten Produktionsmanagement und Fertigungstechnik. Seine akademische Laufbahn begann er 2005 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik der TU München. Im Jahre 2007 in den Lenkungskreis berufen, leitete Fischer den Bereich Materialflusstechnik und insb. das Team AutoID-Technologien. Ebenso war er an der Gründung des RFID Anwenderzentrums München beteiligt.

Ab Dezember 2011 war Fischer als Gruppenleiter Supply Chain Management am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS im Bereich Technologien für Wertschöpfungsketten tätig. Ab Februar 2014 übernahm der 38 jährige die Geschäftsführung der Fraunhofer SCS.

(Quelle: Fraunhofer SCS)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*