Newsticker

GEL stellt sich den Herausforderungen der Möbel-Distribution

Logo GEL Express Logistik

Auch die Möbelbranche profitiert von der Dynamik des Online-Handels und setzt sich mit großem Interesse mit dem Thema eCommerce auseinander. Neben den zentralen Herausforderungen dieses Distributionsweges gilt es vor allem die logistischen Anforderungen, insbesondere in Hinblick auf die besondere Warenstruktur der Branche zu bewältigen. Dabei bekommen Themen wie Liefersituation, Retourenmanagement und Servicemöglichkeiten eine neue Bedeutung.

Die GEL Express Logistik orientiert sich seit Jahren an den Entwicklungen des Distanzhandels und den Anforderungen des B2C-Geschäftes an die Versand- & Logistikdienstleister. Zudem hat sich GEL als Versanddienstleister für Sendungen mit besonderen Ansprüchen etabliert. Diese können sowohl in außergewöhnlichen Abmessungen, Gewichten, Formen oder be-sonderen Anforderungen an das Handling auf Grund der Beschaffenheit begründet sein. Letztere bezeichnen treffend das Versandgut der Möbelbranche, die zudem von den GEL Leistungen speziell für die Endkundenbelieferung profitiert. Dazu zählen neben den Verbringungsdiensten bis an den Wunschlieferort des Empfängers auch die in der Kategorie „Reverse Logistik“ zusammengefassten Leistungen. Neben Altmöbeln und Elektrogeräten zählt hierzu auch die geordnete Rückführung von Schlafsystemen.

Voraussetzungen mit denen die Möbel-Branche die Entwicklungen des eCommerce erfolgreich umsetzen kann und Gründe dafür, dass der Sendungsanteil dieser Warengruppe innerhalb des GEL-Netzwerkes stetig steigt.

(Quelle: GEL Express Logistik)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*