Newsticker

Schenker-Vorstand Nutzinger geht

Nutzinger Schenker Foto; DB Schenker

Überraschung bei der Logistiktochter der Deutschen Bahn: Karl Nutzinger (Foto, 56), bislang als Vorstandsmitglied bei der Schenker AG verantwortlich für die Sparte Landverkehr, verlässt das Unternehmen und will sich künftig offenbar neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens widmen. Dies hätten die Schenker AG und Karl Nutzinger einvernehmlich vereinbart, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Über die Nachfolge Nutzingers will der Schenker-Aufsichtsrat in Kürze entscheiden.

Karl Nutzinger begann nach beruflichen Stationen in Israel und Südostasien 1993 seine Laufbahn bei Schenker als Geschäftsleiter der damaligen Schenker Eurocargo (Deutschland) AG in Berlin. Im Jahr 2000 wurde er zum Regional Director Europe Central der Schenker AG mit Sitz in Essen ernannt. Nach Führungsaufgaben außerhalb des Konzerns wurde Karl Nutzinger am 1. November 2008 in den Vorstand der Schenker AG berufen, wo er das Ressort Landverkehr verantwortete.

Quelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*