Newsticker

Dachser stärkt sein Landverkehrsnetz in Nordeuropa

Dachser Foto: Dachser

Dachser tritt zum 1. Juni 2014 in den finnischen Landverkehrsmarkt ein und hat dazu das Joint Venture Dachser Finland Oy gegründet. Fünfzig Prozent der Anteile hält der Netzwerkpartner ACE Logistics Group mit Hauptsitz in Tallinn, Estland, mit dem Dachser bereits seit mehr als fünfzehn Jahren in den baltischen Staaten zusammenarbeitet.

Der neue Dachser-Standort in Vantaa bei Helsinki bietet 1.200 Quadratmeter Umschlag- und Warehousefläche und ist über tägliche Abfahrten an das europäische Landverkehrsnetz von Dachser angeschlossen. Über die Eurohubs in Bratislava und Überherrn sowie die zentrale Plattform Bad Salzuflen, Deutschland, erreichen Waren aus Finnland ganz Europa in fest definierten Laufzeiten. In der Gegenrichtung gilt das natürlich auch für Transporte nach Finnland. Darüber hinaus sorgt die am selben Standort in Vantaa ansässige Luft- und Seefrachtspedition Oy Waco Finland für die Anbindung an die interkontinentalen Märkte. Dachser Air & Sea Logistics hatte 2013 die Mehrheitsbeteiligung an diesem Joint Venture erworben.

„Durchgängige IT-Systeme, einheitliche Leistungen und Qualitätsstandards, feste Laufzeiten und ein engmaschiges Netz an Niederlassungen in ganz Europa – das sind die Hauptvorteile einer direkten Anbindung an das Dachser-Netz. Davon profitieren ab sofort auch Kunden in Finnland“, fasst Michael Schilling, COO Road Logistics bei Dachser, zusammen. „Gleichzeitig stärken und verdichten wir mit diesem Schritt unser Landverkehrsnetz in Nordeuropa.“

„Der Standort in Vantaa ist ideal in der Nähe der finnischen Export- und Importkunden positioniert“, verdeutlicht Tuomas Leimio, Managing Director Dachser Finland Oy. „Schließlich spielen sich 85 Prozent des finnischen Landverkehrsmarkts im Dreieck der Städte Helsinki, Turku und Tampere ab. Mit dem weltweiten Dachser-Netz und seinen hoch entwickelten Prozessen und IT-Systemen im Rücken haben wir sehr gute Aussichten auf Wachstum im finnischen Markt.“

Dachser ist im Norden Europas darüber hinaus mit eigenen Landesgesellschaften in Dänemark, Norwegen und Schweden vertreten und beschäftigt in der Region rund 500 Mitarbeiter. Die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen werden über den langjährigen Netzwerkpartner ACE Logistics Group bedient.

Quelle: Dachser

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*