Newsticker

Kühne+Nagel: Neues Logistikzentrum in Nürnberg

Kühne + Nagel - Neues Logistikzentrum in Nürnberg

Kühne + Nagel baut seine Aktivitäten in Nürnberg aus und hat im Güterverkehrszentrum (GVZ) bayernhafen eine vielseitig nutzbare Logistikanlage in Betrieb genommen. In Anwesenheit zahlreicher Kunden und Geschäftspartner haben der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, und der Mehrheitsgesellschafter und Honorary Chairman der Kühne + Nagel International AG, Klaus-Michael Kühne das neue Logistikzentrum gestern offiziell eröffnet.

Kühne + Nagel ist bereits seit fünf Jahrzehnten in Nürnberg tätig und beschäftigt derzeit über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Metropolregion. Im GVZ bayernhafen wurde nun ein hochmodernes Logistikzentrum in Betrieb genommen, das der dynamischen Geschäftsentwicklung Rechnung trägt. Die Anlage umfasst eine Umschlags- und Logistikfläche von circa 30.000m2 sowie über 60 Ladetore, an denen eine schnelle und reibungslose Abfertigung ein- und ausgehender Waren gewährleistet ist. Im Logistikzentrum, das neuesten Umwelt- und Sicherheitsrichtlinien entspricht und mit hochflexibler Technologie ausgestattet ist, sind auch die speditionellen und administrativen Funktionen der Kühne + Nagel Niederlassung Nürnberg angesiedelt.

National und international operierenden Kunden offeriert Kühne + Nagel ein wertschöpfungsstarkes Logistikangebot. Namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zählen zu den langjährigen Kunden und profitieren von der industriespezifischen Fachkompetenz, umfassenden Value Added Services und innovativen Distributionskonzepten. Das neue Terminal sei ein wichtiger Stützpunkt im globalen Netz um moderne Supply Chain Lösungen zu realisieren, betonte CEO Detlef Trefzger in seiner Ansprache.

„Wir freuen uns über die gute Geschäftsentwicklung von Kühne + Nagel in Nürnberg“, sagte Klaus-Michael Kühne bei der Einweihungsfeier. „Basierend auf den vielversprechenden Anfängen im nationalen und internationalen Speditionsgeschäft vor 51 Jahren wurde das Dienstleistungsangebot kontinuierlich erweitert und den aktuellen Markterfordernissen angepasst. Mit der Erweiterung unserer Kapazitäten in Nürnberg unterstreichen wir nicht nur die Bedeutung des Standorts für unser flächendeckendes Netzwerk, sondern stärken auch die Metropolregion mit effizienter Logistik.“

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly fügte hinzu: „Logistik ist eine der wirtschaftlichen Kernkompetenzen in Stadt und Metropolregion Nürnberg. Ich freue mich daher, dass Kühne + Nagel mit dem Neubau der Niederlassung im Hafen ein klares Bekenntnis zum Logistikstandort Nürnberg abgegeben hat und Nürnberg als internationalen Güterumschlagplatz festigt.“

(Quelle: KN)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*