Newsticker

Logwin übernimmt indische Landesorganisation vollständig

Logwin

Der international tätige Logistikdienstleister Logwin stärkt seine Position auf dem indischen Markt: Das Unternehmen hat sämtliche Anteile von den bisherigen Minderheitsgesellschaftern an der Landesorganisation in Indien erworben. Mit dieser Übernahme ist Logwin jetzt alleiniger Eigentümer der Logwin Air & Ocean India Private Ltd. und wird sein Engagement in Indien gezielt ausbauen.

Seit Gründung der Landesorganisation im Jahr 2009 ist Logwin in Indien stark gewachsen. Aus anfangs fünf Standorten sind bis heute zwölf Niederlassungen geworden: Logwin ist für seine Kunden in den wichtigen Wirtschaftsmetropolen Ahmedabad, Bangalore, Chennai, Delhi, Hyderabad, Karur, Kolkata, Ludhiana, Mumbai, Pune, Tuticorin und Tirupur vertreten. Insgesamt beschäftigt Logwin in Indien zurzeit rund 100 Mitarbeiter.

Gut aufgestellt – Wachstum im Blick
Die erfolgreiche Entwicklung auf dem indischen Markt will Logwin auch künftig fortsetzen und hier weiter wachsen. Sowohl für Kunden der produzierenden Industrie als auch den ständig wachsenden Konsumgütersektor realisiert das Unternehmen zuverlässige Logistikleistungen. Zum Service gehören internationale Luft- und Seefracht, Zollabfertigung, Projektabwicklung und Warehousing. Da das eigene, stabile Logistiknetz in Indien eng mit dem weltweiten Standortnetz von Logwin verknüpft ist, profitieren Kunden innerhalb und außerhalb Indiens von der gestärkten Präsenz von Logwin vor Ort.

Quelle: Logwin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*