Newsticker

Nölling scheidet aus Hermes Geschäftsführung aus

Dr. Philip Nölling beendet seine Tätigkeit als kaufmännischer Geschäftsführer der Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH (HLGD) zum 30. Juni 2014. Der Manager verlässt das Unternehmen im besten Einvernehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden. Einen Nachfolger plant die Hermes Unternehmensführung in Kürze zu benennen.

„Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Nölling für seine hervorragenden Leistungen und die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hat mit seiner Expertise im betriebswirtschaftlichen Bereich einen großen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmens in den vergangenen Jahren. Für seine berufliche und private Zukunft begleiten ihn unsere besten Wünsche“, sagt Hanjo Schneider, Mitglied des Vorstandes Otto Group und CEO Hermes Europe GmbH.

Dr. Philip Nölling (48) trat 2009 in die HLGD-Geschäftsführung ein und zeichnet u.a. für die Bereiche Finanzen, IT, Immobilien, Personalwesen sowie Recht verantwortlich. In dieser Funktion etablierte er auch das Hermes Nachhaltigkeitsressort und trug maßgeblich dazu bei, das Engagement des Unternehmens für faire Beschäftigungsbedingungen in der Logistik sowie im Umweltschutz zu vertiefen. Als Finanzvorstand des BIEK (Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste) setzte sich Dr. Philip Nölling zudem auf bundespolitischer Ebene für die Belange der Branche ein.

Der promovierte Volkswirt wechselte 2002 aus einer Geschäftsführungsposition bei der Gruner + Jahr Gruppe zur Otto Group. Hier war er in verschiedenen leitenden Funktionen national und international tätig – zuletzt als Direktor Konzern-Finanzen und damit verantwortlich u.a. für die erfolgreiche Kapitalmarktpremiere der Otto Group.

(Quelle: Hermes)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*