Newsticker

Logistikzentrum für Online-Möbel

Goodman Home24 Setzten den Spaten für das neue Home24-Logistikzentrum (vlnr): Christof Prange (Goodman), Frank Gerhard (Bürgermeister Stadt Ludwigsfelde), Bernd Backasch (Home24), Jordan Corynen (Goodman). Foto: Goodman

Home24, nach eigenen Angaben Deutschlands größtes Online-Möbelhaus, und der Immobilienentwickler Goodman haben gestern den Start der Bauarbeiten zum bislang größten Home24-Logistikzentrum mit Sitz im brandenburgischen Ludwigsfelde bei Berlin verkündet. Mit dem Bau des neuen Logistikzentrums verdreifacht Home24 seine Lagerkapazitäten im Paketbereich, um mit der steigenden Nachfrage nach Möbeln aus dem Netz weiter zu wachsen. Von Ludwigsfelde aus wird Home24 Kunden in ganz Europa bedienen: neben Deutschland ist Home24 in Frankreich, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Das Grundstück in Ludwigsfelde bei Berlin wurde vorab vom Goodman European Logistics Fund (GELF) erworben. Bis Ende 2014 stellt Goodman die Neuentwicklung fertig und verwaltet die Immobilie anschließend mit eigenen Teams. Das neue Logistikzentrum verfügt über durchgängige LED-Beleuchtung und umfasst eine Gesamtfläche von 35.000 m², auf der die Lager- und Technikflächen sowie Büros, Sozialräume und ein Fotostudio untergebracht sind. Großmöbel, wie Sofas oder Schränke, werden bei einer Hallenhöhe von 12,20 m in Hochregallagern optimal bevorratet. Durch die Neuentwicklung entstehen über 100 neue Arbeitsplätze im Süden der Hauptstadt. Das Investitionsvolumen des GELF liegt bei über 23 Millionen Euro.

Quelle: Goodman

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*