Newsticker

Panopa versorgt Smart-Produktion

Panopa Smart

Mit der gestrigen Schlüsselübergabe ist das neue Plant Consolidation Center (PCC) auf dem Werksgelände von Smart France im lothringischen Hambach in Betrieb genommen worden. Panopa Logistique France übernimmt dort für den Automobilhersteller auf 17.000 Quadratmetern Fläche umfangreiche Logistikdienstleistungen für die Produktion der neuen Baureihe des Smart Fortwo. Zu den logistischen Aufgaben, die Panopa im neuen PCC für Smart abwickelt, zählen das Ein- und Auslagern aller angelieferten Fahrzeugteile, das Leergutmanagement, der Transport von Wechselbrücken und Trailern auf Abruf entsprechend der Kanban-Produktionsprozess-Steuerung, die behälterbezogene Sequenzierung der Komponenten und die Just-in-time-Anlieferung ans Band. Jährlich müssen dabei im Wareneingang mehr als 260.000 Ladungsträger bewältigt werden. Im Warenausgang fallen pro Jahr 220.000 Groß- und 700.000 Kleinladungsträger an.

„Das moderne Logistikzentrum ist aus einer ehemaligen Produktionshalle für Druckerzeugnisse entstanden, die wir 2013 erworben und dann gemeinsam mit unserem Partner Panopa Logistique France professionell umgebaut haben“, sagte Dr. Joachim Betker, Président Smart France, bei der Schlüsselübergabe an Rüdiger Buß, CEO der Panopa Logistik GmbH. „Mit dem PCC können wir unsere Logistikprozesse nun noch effizienter gestalten.“ Rund 100.000 Fahrzeuge werden derzeit jährlich in Hambach produziert.

Quelle: Panopa

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*