Newsticker

Chep besetzt Schlüsselpositionen im europäischen Palettengeschäft

Chep

Chep, Anbieter im Pooling von Paletten und Behältern, hat kürzlich zwei Schlüsselpositionen seines europäischen Palettengeschäftes besetzt. Jorge Montano wurde zum Vice President European Key Accounts für Chep Pallets in Europa ernannt.

Er war bisher für Chep in Lateinamerika tätig und seit 2009 Country General Manager für Mexiko & Zentralamerika. Er ersetzt in seiner neuen Funktion Jochen Behr, der vor kurzem zum Country General Manager für Chep Pallets in Zentral- und Osteuropa ernannt wurde. Jorge Montano begann seine Karriere bei Chep im Jahr 2003 als Chief Financial Officer für Lateinamerika und war in dieser Funktion für Finanzen und Rechnungswesen in Mexiko, Brasilien, Argentinien, Uruguay und Chile verantwortlich. Bevor Jorge Montano zu Chep kam, war er zehn Jahre bei UPS beschäftigt und zuletzt als Finance Director für UPS & UPSCO Mexiko tätig. Für seine neue Position bei Chep wird Jorge Montano mit seiner Familie nach Europa ziehen und von Madrid aus arbeiten.

Darüber hinaus wurde Rob Spencer zum Senior Director für Strategie und Marketing für Chep Pallets in Europa ernannt. Seine Aufgabenbereiche umfassen die Entwicklung regionaler und landesweiter Strategien, die Durchführung von Initiativen zur Erweiterung und Differenzierung der Chep Serviceangebote und die Koordination der Marketingkampagnen in der Region.

Rob Spencer fing im Jahre 2000 bei Chep in Australien an. Er bringt aus seiner Zeit im australischen Geschäft viel Erfahrung in den Bereichen Strategie und Marketing mit. Im November 2010 zog er nach Großbritannien, um dort das globale Innovationsprogramm von Brambles zu leiten. Seine neue Aufgabe nimmt Rob Spencer von Weybridge in Großbritannien aus wahr.

Sowohl Jorge Montano als auch Rob Spencer berichten nun an James McCarthy, Chep President für das europäische Palettengeschäft. James McCarthy kommentierte die beiden Ernennungen wie folgt: „Sowohl Jorge Montano als auch Rob Spencer verfügen über große Erfahrung in unserem Geschäft und sind Experten im Bereich Logistik und Supply Chain. Es ist eine spannende Zeit für uns bei Chep – wir wollen  unseren Kunden helfen, Betriebsabläufe zu optimieren und die Kosten in ihrer Supply Chain zu senken. Dabei verschaffen wir ihnen gleichzeitig die zusätzlichen umweltfreundlichen Vorteile unseres  CHEP Mehrwegpalettensystems.”

Quelle: Chep

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*