Newsticker

Getränkehersteller investiert in Paderborn

MBG - Gebäude mit Lager Foto: MBG

Die Getränkegruppe MBG International Premium Brands investiert aktuell rund 10 Millionen Euro in ein Verwaltungs- und Logistikzentrum am Paderborner Stammsitz. Demnach erwirbt der internationale Getränkespezialist große Teile des „Logistik Park Vogel“, darunter das rund 3.900 Quadratmeter große Verwaltungsgebäude sowie Lagerhallen mit einer Fläche von über 8.000 Quadratmetern.
Der Standort Paderborn ist neben dem zweiten Logistikstandort in Unterschleißheim bei München das Herzstück der nationalen Distributionsaktivitäten von MBG. Auch die internationalen Märkte werden überwiegend von Paderborn aus bedient. Die noch weiter ausbaubare Gesamtfläche des MBG-Areals beträgt damit insgesamt rund 35.000 Quadratmeter, die Bürokapazitäten können bei Bedarf auf über 7.800 Quadratmeter verdoppelt werden. Und die jetzige Logistikhalle kann sofort um über 4.000 Quadratmeter verlängert werden. Zusätzlich steht noch eine Optionsfläche von 26.000 Quadratmeter zur Verfügung, die MBG erwerben kann, falls sich das nationale und internationale Geschäft weiterhin in dem hohen Tempo der vergangene Jahre entwickle. Die direkte Lage an der Autobahn ermögliche eine kostengünstige und schnelle Abwicklung der logistischen Prozesse; inklusive dieser Optionsfläche könnten die jetzigen Getränkeumschläge stufenweise auf das Vier- bis Fünffache gesteigert werden.
Weltweit verzeichnet die Unternehmensgruppe MBG International Premium Brands einen Gesamtumsatz von über 200 Millionen Euro. Mit seinen 200 Mitarbeitern setzt MBG aktuell mehr als eine Million Hektoliter Getränke ab. Darunter sind Trendgetränke wie der Energy-Drink Effect, das Tequila-Bier Salitos oder der italienische Premium-Prosecco Scavi & Ray.

Quelle: MBG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*